Diskussion "Gewalt im Bild" am 3.11.2014, 19.00 h

Der Umgang der Medien mit den IS-Enthauptungsvideos

Wien (OTS) - Das forum journalismus und medien wien (fjum), der Presseclub Concordia und der Presserat veranstalten am Montag, den 3.11.2014, um 19.00 h die Diskussion "Gewalt im Bild".

Wie sollen Journalisten mit den Enthauptungs-Videos der IS umgehen? Ist es notwendig, die Bilder dieser Videos zu veröffentlichen, weil sie die brutale Realität zeigen? Oder werden die Medien dadurch bloß zum Propagandawerkzeug von Terroristen?

Alexander Millecker (Chefredakteur von ATV), Madeleine Suttner (bis vor kurzem Fotochefin des Wirtschaftsblatts), Rainer Schüller (Der Standard) und Robert Treichler (profil) schildern ihre persönlichen Erfahrungen und beschreiben die Entscheidungsabläufe in ihren Redaktionen. Petra Bernhardt, Politikwissenschafterin und Expertin für den Bereich "Visuelle Kommunikation", beleuchtet das Thema aus wissenschaftlicher Perspektive.
Moderation: Alexander Warzilek (Presserat).

Die Veranstaltung findet im Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien, statt. Weitere Infos unter www.presserat.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexander Warzilek, Geschäftsführer des Presserats, Tel.: 01-2369984-01

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OPR0001