Goldenes Ehrenzeichen der Republik für WKÖ-Reisebüro-Obmann Gordon

Bundesminister Mitterlehner würdigt Gordons Einsatz für Reisebürobranche und österreichische Tourismuswirtschaft

Wien (OTS/PWK751) - Dem Obmann des Fachverbandes der Reisebüros in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Edward Gordon, wurde von Bundespräsident Heinz Fischer das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Die Ehrung fand am 29. Oktober 2014 durch Vizekanzler und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Marmorsaal des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in Wien statt.

Mitterlehner dankte Gordon für seinen unermüdlichen Einsatz für die österreichische Reisebürobranche und die österreichische Tourismuswirtschaft auf österreichischer und europäischer Ebene. In der Laudatio wurden vor allem seine Bemühungen im Bereich der Aus-und Weiterbildung sowie für die Verfahrenserleichterungen bei der Visaerteilung gewürdigt.

Der Fachverband der Reisebüros gratuliert Edward Gordon im Namen aller Mitarbeiter und Funktionäre. (ES)

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband Reisebüros
Dr.iur Thomas Wolf
Telefon: +43 5 90 900 3560
thomas.wolf@wko.at
Internet: http://www.reisebueros.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0007