Podiumskdiskussion über das Tabu Abtreibung

Veranstaltung des Katholischen Bildungswerkes Wien am 5. November um 19 Uhr.

Wien (OTS) - Für immer ein Tabuthema? Schwangerschaftsabbruch - wie Fakten helfen, das Gespräch neu zu führen!

Termin: Mittwoch, 5. November 2014, 19 Uhr
Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Wien
Ort: Katholisches Bildungswerk Wien, Seminarraum
Stephansplatz 3/2, 1010 Wien

Es diskutieren Falter-Chefredakteur Florian Klenk und aktion leben-Generalsekretärin Martina Kronthaler. Die Moderation übernimmt die bekannte Journalistin und Autorin Senta Ziegler.

Wie kann das Thema Schwangerschaftsabbruch nicht durch Extrempositionen oder Stammtischparolen diskutiert, sondern konstruktiv mit dem Thema und den Fragen nach dem Tabu dieses Themas umgegangen werden? Und was brauchen wir noch, um einen sachlichen und konstruktiven Dialog über ein Thema zu führen, das bei Frauen UND Männern so viele und tiefe Emotionen ausöst?

Wie viele Schwangerschaftsabbrüche in Österreich jährlich gemacht werden, ist nicht bekannt. Im Gegensatz zu fast allen europäischen Ländern wird hierzulande keine Statistik über Abbrüche geführt. Anonym erhobene Informationen über die Zahl der Abbrüche und ausgewählte Lebensumstände der Frauen, die sich dazu entschließen, sind aber die Basis für Prävention und Hilfe.

In Deutschland ist es aufgrund von Fakten und Forschung gelungen, die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche kontinuierlich zu senken. Parallel dazu stieg die Qualität der öffentlichen Debatte. Wie kann es in Österreich gelingen, die Politiker/innen von dem Wert seriös gewonnener Fakten zu überzeugen?

http://www.bildungswerk.at/termine/datum/2014-11-05/1/detail/991828

Für immer ein Tabuthema? Schwangerschaftsabbruch - wie Fakten helfen,
das Gespräch neu zu führen!


Podiumsdiskussion mit Florian Klenk, Chefredakteur des Falter, und
Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben österreich

Datum: 5.11.2014, um 19:00 Uhr

Ort:
Katholisches Bildungswerk Wien - Seminarraum
Stephansplatz 3/2, 1010 Wien

Url: http://www.bildungswerk.at/termine/datum/2014-11-05/1/detail/991828

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Helene Göschka
Pressesprecherin
aktion leben österreich
01/512 52 21, helene.goeschka@aktionleben.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKL0001