Einladung zur Pressekonferenz mit BM Karmasin, Bettina Glatz-Kremsner und Stefan Szyszkowitz

Pressekonferenz, morgen, Freitag um 09:30 Uhr im BMFJ, Hintere Zollamtsstrasse 2b, 1030 Wien

Wien (OTS) - Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern und optimale Rahmenbedingungen zu schaffen sind Teil der Kernanliegen der österreichischen Jugendpolitik. Das Bundesministerium für Familien und Jugend setzt gezielt Maßnahmen, die unsere Jugendlichen in ihrer Selbstverantwortung, ihrem unternehmerischen Handeln sowie ihrer beruflichen Orientierung stärken und bestärken. Die Jugend soll in ihrer Selbstverantwortung und Kreativität aktiv gefördert werden -denn der Wirtschaftsstandort Österreich braucht ihre Potenziale für die Berufswelt von morgen.

Neben Maßnahmen wie dem Praktika Check, der Erstellung eines Kompetenzportfolios (WIK:I) oder www.EureProjekte.at, möchte das Jugendministerium auch weitere best practice Modelle vor den Vorhang holen.

Gemeinsam mit Vorstandsdirektorin Mag. Bettina Glatz-Kremsner (Österreichische Lotterien GmbH) und Vorstandsdirektor Mag. Stefan Szyszkowitz, MBA (EVN AG), werden die Ergebnisse der Studie "place to perform" - ein Projekt der unforce Consulting GmbH - vorgestellt. Die Studie stellt die Qualität der Lehrstellen und Praktikaplätze auf den Prüfstand und evaluiert die Angebote von Unternehmen verschiedener Branchen mit Sitz in Österreich. Für zukünftige PraktikantInnen und Lehrlinge dient das Gütesiegel als Qualitätsmerkmal, anhand dessen hochwertige Praktika und Lehrstellen erkannt werden können.

Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sehr herzlich zu einer Pressekonferenz:

Ort: Bundesministerium für Familien und Jugend, Hintere Zollamtsstrasse 2b, 1030 Wien

Zeit: 09.30 Uhr, morgen, Freitag 31. Oktober 2014

Thema: Optimaler Einstieg ins Berufsleben - Präsentation der "place to perform"-Studie

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Sophie Karmasin - BM für Familien und Jugend

Vorstandsdirektorin Mag. Bettina Glatz-Kremsner - Österreichische Lotterien GmbH

Vorstandsdirektor Mag. Stefan Szyszkowitz, MBA - EVN AG

Mag. Anna Gürtler - uniforce Consulting GmbH

Wir dürfen darauf hinweisen, dass im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf natürlich auch Ihre Kinder herzlich willkommen sind! Eine Kinderbetreuung ist vor Ort

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Sven Pöllauer, M.A.
Sprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-1-71100-3404; Mobil: +43-664-320 96 88
sven.poellauer@bmfj.gv.at
www.bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0001