ASFINAG Verkehrsprognose: Ferienende in Deutschland bringt erhöhtes Verkehrsaufkommen

Wien (OTS) - Am Wochenende enden in den meisten deutschen Bundesländern die Herbstferien. "Den Höhepunkt der Rückreisewelle erwarten wir für Samstag und Sonntag. Wir rechnen an beiden Tagen speziell auf der A 4 Ost Autobahn, der A 1 West Autobahn und der A 8 Innkreis Autobahn mit erhöhtem Verkehrsaufkommen", sagt Christian Ebner, Leiter des ASFINAG Verkehrsmanagements.

Der Feiertag Allerheiligen hingegen - er fällt heuer auf den Samstag - wird voraussichtlich wenig Auswirkung auf den Verkehr haben.

Neuralgische Baustellenbereiche

A1 West Autobahn: Instandsetzung Böheimkirchen - St. Pölten
Durch die gute Witterung, höchsten Einsatz aller Projektbeteiligten sowie guter Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich in den letzten Wochen wurde eine vorzeitige Freigabe eines zusätzlichen Fahrstreifens ab dem Knoten St. Pölten auf der Richtungsfahrbahn Salzburg ermöglicht. Dadurch wurde die Einbindung der S 33 Kremser Schnellstraße deutlich verbessert.

A 10 Tauern Autobahn: Instandsetzung Brücken Pongau
Derzeit laufen die Instandsetzungsarbeiten im Bereich zwischen dem Helbersbergtunnel-Südportal und dem Knoten Pongau. Seit Montag, 27.10.2014 9:00 Uhr steht Richtung Salzburg nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Voraussichtlich - je nach Baufortschritt - wird ab Mittwoch, 5.11.2014 der Verkehr wieder zweistreifig im Gegenverkehr geführt. Erhöhte Staugefahr besteht im Einfahrtsbereich zur Baustelle Richtung Salzburg, insbesondere am Sonntag, 2.11.2014 und im Frühverkehr am Montag, 3.11.2014.

A 4 Ost Autobahn: dreistreifiger Ausbau zwischen Flughafen und Fischamend
Beim dreispurigen Ausbau der A 4 Ost Autobahn zwischen dem Flughafen und Fischamend müssen auch die Auf- und Ausfahrten an die neuen Gegebenheiten angepasst werden. Die erste Rampe, die in Angriff genommen wird, ist die Ausfahrt zum Flughafen in Fahrtrichtung Wien. Für diese Umbauarbeiten muss die Rampe gesperrt werden. Die Sperre beginnt am Freitag, 31.10.2014 um 20:00 Uhr und dauert bis Montag, 3.11.2014 bis 5 Uhr früh. Die Umleitung führt über die Anschlussstelle Fischamend und ist beschildert.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Tel.: Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001