Bauarbeiten auf der Gürtelbrücke im Zeitplan

Ab 1. November um 05:00 Uhr ist die Auffahrtsrampe von der Heiligenstädter Lände wieder befahrbar.

Wien (OTS) - Die für den Sommer und Herbst 2014 geplanten umfangreichen Bauarbeiten auf der Gürtelbrücke werden wie geplant mit Ende Oktober abgeschlossen.

Für die Autofahrerinnen und Autofahrer werden damit ab 1. November um 05:00 Uhr folgende Beschränkungen aufgehoben:

- Die Auffahrtsrampe vom Liechtenwerder Platz kommend ist wieder zweispurig befahrbar.

- Die Auffahrtsrampe von der Heiligenstädter Lände ist auf dem neuesten Stand und ebenfalls wieder geöffnet.

Bis Frühjahr 2015 steht über den Donaukanal wie auch schon jetzt, eine Spur in jede Fahrtrichtung zur Verfügung.

Die komplette Instandsetzung der Gürtelbrücke wird im Herbst 2015 abgeschlossen sein.

Rückfragen & Kontakt:

Sabine Cizek, BA
Öffentlichkeitsarbeit
MA 29 - Brückenbau und Grundbau
Tel.: 01 4000 96945
Mobilt.: 0676 8118 96945
E-Mail: sabine.cizek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010