Neues Zentrum für Sport- und Gelenkchirurgie in der Confraternität-Privatklinik Josefstadt eröffnet

Breites medizinisches Leistungsangebot durch Kooperation mit der Sportordination Wien

Wien (OTS) - Ein neues Zentrum für Sport- und Gelenkchirurgie erweitert ab sofort das medizinische Leistungsangebot der Confraternität-Privatklinik Josefstadt. Die Leitung übernimmt der international renommierte Unfallchirurg und Sporttraumatologe Christian Gäbler, der außerdem als Spezialist für Arthroskopien und minimal-invasive Eingriffe an Knie, Schulter, Sprung- und Handgelenk gilt.

Ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Gäbler ist Gründer und Mitglied der Sportordination Wien, die sich in unmittelbarer Nähe der Confraternität befindet. Er ist Medical Director des Vienna City Marathons und Teamarzt des Österreichischen Nationalteams im American Football. Bei der Fußball-Europameisterschaft 2008 in Wien erstellte Prof. Dr. Gäbler das gesamte medizinische Konzept für die UEFA und betreute die EURO 2008 als Chief Medical Officer. Weiters hat er als Chief Medical Officer die American Football-Weltmeisterschaft 2011 und Footballeuropameisterschaft 2014 betreut.

In Kooperation mit der Sportordination Wien entsteht in der Confraternität-Privatklinik Josefstadt unter seiner Leitung ein umfassendes Kompetenzzentrum für die lückenlose Abklärung und Behandlung von Schmerzen, Verletzungen und/oder degenerativen Veränderungen des Bewegungsapparates. Das medizinische Angebot richtet sich sowohl an sportlich aktive Menschen als auch an Personen mit chronischen Beschwerden und Überlastungsschäden der Gelenke.

Umfassende Betreuung im Zentrum für Sport- und Gelenkchirurgie

Das medizinische Leistungsspektrum umfasst interdisziplinäre Ursachenermittlung und Diagnose, operative und konservative Behandlung, Rehabilitation und Nachsorge sowie ambulante Therapien. Maßnahmen zur Prävention und die Erstellung von Leistungsdiagnosen und Trainingsplänen speziell für Sportler runden das Angebot ab. Ziel des neuen Zentrums ist es, die betroffenen Patientinnen und Patienten umfassend, effizient und ohne lange Wartezeiten zu betreuen.

"Mit Univ.-Prof. Dr. Christian Gäbler haben wir einen international anerkannten Fachexperten an Bord, der für medizinische Top-Qualität steht," erklärt der ärztliche Leiter der Confraternität-Privatklinik Josefstadt, Univ.-Prof. Dr. Johannes Drach. Als weiteren wesentlichen Faktor der neuen Kooperation nennt er die Komplettierung der Versorgungskette: "Der Patient hat nun eine Anlaufstelle und wird nach seinen individuellen Bedürfnissen betreut - von der Anamnese bis zur Nachsorge bzw. Prävention. Das entspricht den hohen Anforderungen, die für Spitzenmedizin auf diesem Niveau erforderlich sind."

Höher-schneller-weiter - Sportverletzungen heute

Regelmäßiger Sport gilt als gesundheitsfördernd und als Präventionsmaßnahme für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und sogar Krebs. In den letzten Jahren führte das propagierte Mehr an Bewegung aber zu einem Anstieg von Sportverletzungen und Überlastungsschäden. Die Behandlung von Schmerzen und Sportverletzungen ist Thema eines Vortrages von Christian Gäbler, der im Rahmen der Veranstaltung "Schmerz holistisch" am 14. November 2014 im Wiener Rathaus stattfindet.

Interessierte sind eingeladen, sich hier persönlich vom Fachwissen Professor Gäblers zu überzeugen.

Confraternität-Privatklinik Josefstadt

Die Confraternität-Privatklinik Josefstadt, ein Betrieb der PremiQaMed Gruppe, bietet als eine der traditionsreichsten Privatkliniken Wiens exzellente Spitzenmedizin und fürsorgliche Pflege in familiärer Atmosphäre. Patientinnen und Patienten können die medizinischen Leistungen ambulant, tagesklinisch oder stationär in Anspruch nehmen. Das breite Leistungsspektrum umfasst unter anderem folgende Schwerpunkte: Onkologie, Innere Medizin, insbesondere Kardiologie und Gastroenterologie, Chirurgie (Allgemein-und Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie, plastisch-rekonstruktive Chirurgie und jetzt neu: Sport- und Gelenkchirurgie), Augenheilkunde, Pneumologie, Neurologie sowie Orthopädie.

PremiQaMed Group

Die PremiQaMed Gruppe wurde 1991 gegründet und ist heute der größte Betreiber privater, nicht gemeinnütziger Krankenanstalten in Österreich. Rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Stabilität und Verlässlichkeit zeichnen das Unternehmen aus, das sich seit vielen Jahren auf Wachstumskurs befindet. PremiQaMed steht für nachhaltig erfolgreiche, innovative und verantwortungsvolle Führung von Gesundheitseinrichtungen mit Fokus auf Top-Qualität und Spitzendienstleistung.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Reinhild Wohltan
PremiQaMed Management GmbH
Heiligenstaedter Straße 46-48
1190 Wien
T:+43 (0)1 586 28 40-309, F: +43 (0)1 586 28 40-900
reinhild.wohltan@premiqamed.at
www.premiqamed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUK0001