Bundeskanzleramt: Vielfältiges Kulturprogramm am Tag der offenen Tür

Bundeskanzler Faymann, Kulturminister Ostermayer und Staatssekretärin Steßl begrüßen die zahlreichen Gäste

Wien (OTS) - Am heutigen Nationalfeiertag lädt das Bundeskanzleramt wieder zu einem Tag der offenen Tür. Bereits seit 12:00 Uhr können wie in den Jahren zuvor die Prunk- und Repräsentationsräume am Ballhausplatz 2 besichtigt werden. Bundeskanzler Werner Faymann, Bundesminister Josef Ostermayer und Staatssekretärin Sonja Steßl begrüßen die zahlreichen Gäste persönlich. Geboten wird heuer auch ein vielfältiges Kulturprogramm: Die Bundesmuseen geben Einblick in ihre Arbeit und Sammlungen und die Bundestheater bieten ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

Die Besucherinnen und Besucher können sich über das Technische Museum Wien, die Österreichische Nationalbibliothek, die Österreichische Mediathek, das Museum für angewandte Kunst, das Natur- und Kunsthistorische Museum, die Österreichische Galerie Belvedere, die Albertina und das Museum Moderner Kunst näher informieren. Die Expertinnen und Experten der Kultureinrichtungen sowie vielfach auch die jeweiligen Direktorinnen und Direktoren geben Auskunft über ihre Tätigkeit und die ausgestellten Exponate ihrer Häuser. Für Kinder und Jugendliche gibt es außerdem ein eigenes Vermittlungsprogramm.

Der Steinsaal des Bundeskanzleramtes hat sich für den heutigen Tag in einen Bühnenraum verwandelt. Das Programm wird von Burgtheater, Wiener Staatsoper und Volksoper Wien bestritten und reicht von Lesungen über Opernarien bis hin zu Operetten- und Musical-Highlights. Zwischen 13 und 17 Uhr finden im 10-Minuten-Takt laufend Aufführungen statt.

Geöffnet hat am heutigen Nationalfeiertag auch die Ausstellung "Extraausgabee -! Die Medien und der Krieg" im Palais Porcia in der Herrengasse 23. Bundeskanzleramt und Staatsarchiv präsentieren in dieser Schau die Tätigkeit des k.u.k. Kriegspressequartiers während des Ersten Weltkriegs und zeigen das Spannungsfeld zwischen Medien, Krieg und Propaganda auf.

Wie jedes Jahr hat auch wieder das Servicezentrum HELP.gv.at am Ballhausplatz 1, Eingang Schauflergasse, geöffnet. Noch bis 17:00 Uhr beraten hier die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu allen Fragen rund um die E-Services der Verwaltung, wie etwa die kostenfreie Nutzung der Handy-Signatur und der Bürgerkarte.

Das Bundeskanzleramt und seine vielfältigen Angebote am Tag der offenen Tür stehen heute noch bis 17:00 Uhr allen Interessierten bei freiem Eintritt offen. Weitere Informationen sind auf der Website des Bundeskanzleramtes www.bundeskanzleramt.at veröffentlicht.

Bilder zur Veranstaltung werden im Anschluss daran über das Fotoservice des Bundespressedienstes,
http://fotoservice.bundeskanzleramt.at, kostenfrei abrufbar sein.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt - Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15 - 202808
Email: presseabteilung@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002