Wildtierkalender 2015 von Karl Leitner für den Wiener Tierschutzverein wurde gestern der Öffentlichkeit präsentiert

In der gemütlichen Bar13 in der Himmelpfortgasse 13 trafen interessierte Persönlichkeiten mit dem Wildtier-Fotografen Karl Leitner von "Vienna Wildlife" zusammen.

Vösendorf (OTS) - Am Abend des 22. Oktobers fand die Kalenderpräsentation des Wiener Tierschutzvereins statt.
Karl Leitner setzte für den heurigen Kalender verschiedenste Wildtiere Österreichs perfekt in Szene. Das war unter anderem nur durch sehr langes Abwarten bis zum "perfekten" Moment möglich, da es dem "Vienna Wildlife" Fotografen sehr wichtig war, die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung abzulichten.

Karl Leitner erzählte über seine interessante Arbeit im urbanen Raum und will allen Menschen durch seine außergewöhnlichen Fotos, auf diesem Wege, die Natur näher bringen. Madeleine Petrovic, Präsidentin des Wiener Tierschutzhauses dazu: "Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen der Tiere für so viel beherztes Engagement. Es ist in der heutigen Zeit sehr wichtig den Menschen die Natur im urbanen Lebensraum nahe zu bringen und zu zeigen, was wir möglicherweise unbedacht zerstören, bevor es zu spät ist."

Neben der Präsentation der Wildtiere gab es musikalische Unterstützung der Sängerin Nancy Hu-Nian-Qing und des Dudelsackspielers Benjamin Bacher.
Das wichtigste an der Veranstaltung ist jedoch, dass die Einnahmen wie jedes Jahr zu 100% den Tieren im Wiener Tierschutzhaus zugute kommen.
Vielen Dank an Karl Leitner und an alle Künstler, die ohne Honorar für die Tiere im Wiener Tierschutzhaus eintreten und so die Arbeit des Wiener Tierschutzvereins maßgeblich unterstützen.

Rückfragen & Kontakt:

MMag.a Dr.in Madeleine Petrovic, Tel.: +43699 1276 3009

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WTV0001