"Risiko Osteoporose: Der Knochen reagiert auf alles!"

Pressegespräch anlässlich 13. Wiener Osteoporosetag, Do, 30.10., Wiener Rathaus

Wien (OTS) - "Eine sportliche Jugend stärkt die Knochen", und "regelmäßiges Training im Erwachsenenalter beugt dem Muskelabbau vor", so Prof. Preisinger heute im Pressegespräch. Prof. Kührer ergänzt, dass "eine Kalzium- und Vitamin-D-reiche Ernährung notwendig ist, da der Knochen hauptsächlich auf Kalziumverbindungen aufgebaut ist", wobei Prim. Dr. Bernecker vor einer möglichen Überdosierung mit Vitamin D warnt, "je mehr, je besser gilt hier nicht!".

Mehr dazu am 13. Wiener Osteoporosetag, Do., 30. Okt., 10.00 - 18.00 Uhr, Wiener Rathaus, Festsaal, www.osteoporosetag.info

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6061/

Rückfragen & Kontakt:

MedServices, Tel: 0676/411 0676, info@medservices.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001