EL-MOTION 2015: Spannungsgeladener Fachkongress für KMU und Kommunen

Einladung zum fünften Österreichischen Fachkongress zum Thema Elektromotorisierungstechnologien am 28. und 29. Jänner 2015 in Wien

Wien (OTS/PWK720) - Die EL-MOTION hat sich als zentrale Plattform der österreichischen Wirtschaft für aktuelle Technologien und Geschäftsmodelle aus dem Bereich der Elektromobilität positioniert. Der Kongress hat eine deutliche Anwendungsorientierung und zeigt in "mit Spannung geladenen" Fachvorträgen verfügbare Lösungen, besonders für KMU, auf. Die EL-MOTION 2015, die nun bereits in die fünfte Runde geht, soll es den Unternehmen erleichtern, die Chancen, die in diesem jungen Wirtschaftssektor liegen, zu erkennen und zu ergreifen. Informationen aus erster Hand, Fachexpertise und Networking stehen im Vordergrund.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an österreichische Klein- und Mittelbetriebe sowie kommunale Anwender, die als Hersteller, Händler, Dienstleister, Fuhrparkverantwortliche, Komponentenzulieferer und Elektrizitätsanlagenlieferanten mit Elektrofahrzeugen zu tun haben.

Programmschwerpunkte:
Chancen für Umwelt und Wirtschaft, Österreichs Umsetzungsplan, Infrastruktur, Personenverkehr, Zulieferverkehr, Katalysatoren, Förderungsinstrumente, Ladetechnik und Sicherheit, Batterien und Speichersysteme, E-Mobilität und betriebliches Energiemanagement, Fallbeispiele.

Wann: 28. und 29. Jänner 2015
Wo: Austria Trend Hotel "Park Royal Palace", 1140 Wien
Wieviel: Tagungsgebühr 200 Euro für Mitglieder der WKÖ, sonst 300 Euro (jeweils zzgl. MWSt).
Details zum Programm und Online-Anmeldung unter www.elmotion.at

Die Träger der EL-MOTION 2015, die WKÖ, die Bundesministerien BMLFUW und BMWFW, der Klima- und Energiefonds und der Österreichische Städtebund freuen sich auf Ihr Kommen!

Übrigens: die Eintrittskarte zur EL-MOTION ermöglicht auch den Eintritt zu den Ausstellungen "Mobilität" und "In Bewegung" im angrenzenden Technischen Museum. (PM)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik
DI Claudia Hübsch
Tel.: 05 90 900-3007
claudia.huebsch@wko.at
http://wko.at/up/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002