Röhrabrunn: Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt abgeschlossen

Ortsbild verschönert, Verkehrssicherheit erhöht

St. Pölten (OTS/NLK) - In Röhrabrunn in der Gemeinde Gnadendorf, Bezirk Mistelbach, wurden nun die Arbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt im Zuge der L 3074 abgeschlossen. Durch die Verlegung der Einbauten und den damit verbundenen Grabungen entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 3074 zuletzt nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Aus diesen Gründen haben sich das Land Niederösterreich und die Gemeinde Gnadendorf entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Röhrabrunn auf einer Gesamtlänge von rund 1.000 Metern abschnittsweise zu sanieren.

Dabei wurde die Fahrbahn der L 3074 in diesem Bereich abgefräst und ein neuer Belag aufgebracht. Auf der gesamten Länge wurden die beidseitig verlaufenden Gehwege erneuert und die Randsteine im gesamten Ausbaubereich neu versetzt. Die Arbeiten wurden mit Genehmigung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll von der Straßenmeisterei Laa an der Thaya und der Firma Strabag durchgeführt. Die Gesamtbaukosten für beide Abschnitte belaufen sich auf rund 630.000 Euro, wobei rund 172.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 458.000 Euro auf die Gemeinde Gnadendorf entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006