AK Kaske tief betroffen über Tod von Kammerrat a.D. Prof. Heinz Fiedler

Engagierter Kämpfer für die Rechte der ArbeitnehmerInnen

Wien (OTS) - "Wir haben einen engagierten Kämpfer für die Rechte der ArbeitnehmerInnen und einen großartigen Menschen verloren", zeigt sich AK Präsident Rudi Kaske tief betroffen über das Ableben von Heinz Fiedler. "Ich möchte seiner Familie mein aufrichtiges Beileid aussprechen", schließt Kaske.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Michaela Lexa-Frank
Tel.: Tel.: (+43) 50165-2141, mobil: (+43)664 8454166
michaela.lexa@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0003