Blümel: Herzliche Gratulation an Johannes Hahn!

Starkes Ressort für Johannes Hahn hebt auch Österreichs Ansehen als Vermittler und Brückenbauer - Großer Erfahrungsschatz macht ihn zum richtigen Mann für schwierige Aufgaben

Wien, 22. Oktober 2014 (ÖVP-PD) "Ich gratuliere Johannes Hahn herzlich zu seiner neuen Aufgabe als Kommissar für Nachbarschaftspolitik und Erweiterung. Er kann damit in einem starken, bedeutungsvollen und verantwortungsvollen Ressort seine Erfahrungen, die er als Regionalkommissar machen konnte bestens einbringen", hält ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel zur heutigen Wahl der EU-Kommission durch das Europäische Parlament fest. Gerade durch diesen Erfahrungsschatz sei Hahn eine wertvolle Stütze und große Bereicherung für die Kommission und den Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. Dies würde auch seine Stellung als erster Stellvertreter der EU-Außenbeauftragten Mogherini zeigen. "Gerade in der Nachbarschaftspolitik, vom Ukraine-Konflikt bis zu den Flüchtlingsströmen aus dem Nahen Osten, braucht es Erfahrung, Kompetenz und Fingerspitzengefühl. Johannes Hahn ist die richtige Persönlichkeit für diese herausfordernde Position, die eine wesentliche Rolle in der zukünftigen Ausrichtung der Europäischen Union einnehmen wird. Ich wünsche ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe", so Gernot Blümel abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0005