Finanzdienstleister veröffentlichen neue Checkliste zu österreichischen Crowd-Investing-Plattformen

Die neue Checkliste steht auf http://www.wko.at/pro-kunden als kostenloses Service des Fachverbands Finanzdienstleister zur Verfügung

Wien (OTS/PWK711) - Die Grundidee von Crowdfunding ist: Viele Menschen unterstützen eine Idee mit einem relativ kleinen Betrag. Dadurch können Projekte umgesetzt werden, die eine Einzelinstitution alleine nicht finanzieren kann. Durch Crowd-Plattformen im Internet werden Projekte und Geldgeber zusammengeführt. Hier stellen sich für Konsumenten viele Fragen. Daher hat der Arbeitskreis Crowd-Plattformen des Fachverbands Finanzdienstleister der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) eine Checkliste zu österreichischen Crowd-Investing-Plattformen erstellt. Diese soll die wichtigsten Grundlagen aus Sicht der Anleger erklären und steht ab sofort auf der Kunden-Homepage des Fachverbands Finanzdienstleister mit der Adresse http://www.wko.at/pro-kunden kostenfrei zur Verfügung.

Die neue "Checkliste zu österreichischen Crowd-Investing-Plattformen" erklärt zuerst die wichtigsten Grundlagen über Crowd-Investing. Danach enthält sie einige Fragen, die sich potentielle Anleger jedenfalls stellen sollen, bevor sie in ein Projekt investieren.

Paul Pöltner, Vorsitzender des Arbeitskreises, dazu: "Wir wollen Crowd-Investing generell als neue und innovative Anlagemethode einem breiteren Publikum bekannt machen. Die Checkliste kann potentiellen Anlegern wertvolle Tipps liefern, worauf man dabei achten soll."

Außer der neuen Checkliste zu österreichischen Crowd-Investing-Plattformen hat der Fachverband Finanzdienstleister bisher sieben weitere Checklisten auf seiner Homepage veröffentlicht. Behandelt werden dort folgende Themen: Anlageprodukte, Gold, Konvertierung von Fremdwährungskrediten, Kreditaufnahme, Pensionsvorsorge, persönliche Krisenabsicherung sowie alternative Finanzierungsmöglichkeiten. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Finanzdienstleister
Mag. Philipp H. Bohrn, Mag. Dagmar Hartl-Frank
Tel.: 05 90 900-4818
E-Mail: finanzdienstleister@wko.at
Internet: http://wko.at/finanzdienstleister

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001