Brunner: Moderne und zeitgemäße Aufklärung an Schulen ist wichtig

SPÖ-Frauen begrüßen Kampagne der Bundesjugendvertretung

Wien (OTS/SK) - "Eine selbstbestimmte Sexualität ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens", sagte heute, Dienstag, SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner gegenüber dem SPÖ-Pressedienst zur heutigen Präsentation des Videospots der Kampagne "RDN WR KRSEX" der Bundesjugendvertretung. Die Kampagne wird von Bildungs- und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek unterstützt. Inhaltliche Schwerpunkte sind Sexualpädagogik, Anti-Diskriminierung und Verhütungsmittel. ****

"Obwohl Sex in der heutigen Medienwelt allgegenwärtig scheint, ist das Wissen um Verhütung oft nicht ausreichend", so Brunner. "Aufklärung kann nur in einer Form und Sprache geschehen, die die Jugendlichen auch annehmen können und ihre Wünsche, Vorstellungen und Probleme berücksichtigt."

"Diese Kampagne leistet einen wichtigen Beitrag zu einer modernen und zeitgemäßen Aufklärung", sagt Brunner. (Schluss) up/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003