Haubner: Hauptverband bei Peter McDonald in besten Händen

Hauptverband der Sozialversicherungsträger hat Experten aus Wirtschafts- und Gesundheitspolitik an die Spitze gewählt

Wien (OTS) - Peter McDonald wurde heute vom Vorstand des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. "Der Hauptverband ist damit in den besten Händen. Denn Peter McDonald verbindet Kompetenz mit Erfahrung und steht für verantwortungsvolle Politik auf Augenhöhe mit den Sozialpartnern", betont der Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes Peter Haubner. Der neue Verbandsvorsitzende habe bereits in seinen bisherigen Funktionen unter Beweis gestellt, wie viel erreicht werden kann, wenn man moderne Lösungs- und Denkansätze einbringt. Diese Qualitäten habe er sowohl bei seiner Mitarbeit an der Gesundheitsreform, wie auch in seiner Funktion als geschäftsführender Obmann der Sozialversicherung für Selbständige (SVA) gezeigt. "Peter McDonald hat die SVA von einer Behörde zu einem modernen Serviceunternehmen geführt. In den vergangenen drei Jahren konnten mehr Verbesserungen bei der sozialen Absicherung der Selbständigen umgesetzt werden, als in den vergangenen zehn Jahren zusammen. Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger hat einen Experten aus Wirtschafts- und Gesundheitspolitik an seine Spitze gewählt - das ist ein gutes und wichtiges Signal", verdeutlicht Haubner. "Ich wünsche Peter McDonald für seine neue Aufgabe viel Erfolg", schließt der Wirtschaftsbund-General. ****

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund, Bundesleitung/Presse
Mag. Pia Mokros
Pressesprecherin
Tel.: +43 (0)1 5054796-13,Mobil: +43 (0)664 88424207
p.mokros@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0002