Bis zu 938.000 bei der "Promi-Millionenshow" - 160.000 Euro für die Sporthilfe

Wien (OTS) - Promi-Sportlerpaare stellten gestern ihr Wissen in den Dienst der Österreichischen Sporthilfe - und bis zu 938.000 Zuschauerinnen und Zuschauer waren dabei! Im Durchschnitt verfolgten am Montag, dem 20. Oktober 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 844.000 die von Armin Assinger präsentierte "Promi-Millionenshow". Die Sportler-Spezialausgabe mit Julia Zaiser & Mirna Jukic, Claudia Lösch & Hans Knauß, Roman Mählich & Paul Scharner sowie Bernadette & Marlies Schild erzielte einen Marktanteil von 30 Prozent. Insgesamt erspielten die Promis 160.000 Euro für die Österreichische Sporthilfe, die von den Österreichischen Lotterien und UNIQA zur Verfügung gestellt wurden.

Und am Samstag, dem 25. Oktober, um 20.15 Uhr live in ORF 2 hat Armin Assinger gleich seinen nächsten Hauptabend-Auftritt. In "9 Plätze - 9 Schätze" kürt er gemeinsam mit dem Publikum sowie neun Prominenten und neun "Bundesland heute"-Moderatoreninnen und -Moderatoren den verborgensten Schatz Österreichs.

Die "Promi-Millionenshow" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003