AVISO - 25. und 26. Oktober 2014 - Wiener Sicherheitsfest 2014

Jubiläen am Wiener Sicherheitsfest: 50 Jahre Zivilschutz - 25 Jahre K-Kreis in Wien

Wien (OTS) - Auf dem Wiener Rathausplatz dreht sich am 25. Oktober und am Nationalfeiertag jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr alles um das Thema Sicherheit. Bereits zum neunten Mal präsentieren sich alle Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie zahlreiche befreundete Organisationen mit der größten Sicherheitsleistungsschau Österreichs und bieten ein informatives und spannendes Programm für die ganze Familie. Zusätzlich werden in diesem Jahr aufgrund zweier Jubiläen historische Ausstellungsgegenstände und Fahrzeuge präsentiert.

Seit einem halben Jahrhundert bieten die "Helfer Wiens" (vormals Wiener Zivilschutzverband) umfassende Sicherheitsinformationen und -tipps aus einer Hand - gestützt auf die Kompetenz der Wiener Hilfs-, Einsatz- und Partnerorganisationen des "K-Kreises".

Der Zusammenschluss dieser Expertinnen und Experten zur gemeinsamen Sicherheitsplattform hat heuer ebenfalls Jubiläum: 25 Jahre K-Kreis. "Das ,K' steht für: Katastrophenschutz, Katastrophenhilfe, Kommunikation und Kompetenz. Der K-Kreis ist darüber hinaus aber auch zu einem Freundeskreis der Einsatzorganisationen, Magistratsabteilungen und Dienstleistungsunternehmen geworden. Als Vizepräsident der Helfer Wiens und Gründer des K-Kreises erfüllt mich die großartige Zusammenarbeit im Dienste der Sicherheit natürlich mit besonderem Stolz.", sagt Prof. Harry Kopietz, Erster Präsident des Wiener Landtages.

Aus diesem Anlass können historische Einsatzfahrzeuge und eine Oldtimer-Straßenbahn bestaunt werden und die Magistratsabteilungen der Stadt Wien präsentieren unter anderem mit Ausstellungsgegenständen ihre Entwicklung während der letzten 50 Jahre.

Unterhaltsames Programm für Groß und Klein

Am "Wiener Sicherheitsfest" garantiert ein buntes Rahmenprogramm hervorragende Stimmung und Unterhaltung für die ganze Familie. Spektakuläre Einsatzvorführungen, modernste Einsatzfahrzeuge, der Christophorus Notarzthubschrauber "C 9" und zahlreiche interessante Ausstellungsgegenstände machen das Sicherheitsfest auch dieses Jahr wieder zu einer kurzweiligen Veranstaltung. Profis geben Tipps in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales. Für Kinder gibt es ein Areal mit Hüpfburgen und Spielestationen. Die Kulinarik kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Auftritt der Künstlerinnen und Künstler der Vereinigten Bühnen Wien Als kultureller Höhepunkt präsentieren am 26. Oktober um 15 Uhr die Stars der Vereinigten Bühnen Wien Ausschnitte aus dem Musical "Mama Mia".

Spektakuläre Vorführungen von "Blaulicht & Co"

Auf den Spuren von "Kommissar Rex" beweisen Polizeidiensthunde, was sie bei der Verbrecherjagd tatsächlich alles leisten müssen.

Rettungsteams zeigen worauf es bei Lebensrettung und Erste-Hilfe wirklich ankommt und geben durch spektakuläre Einsatzvorführungen Einblicke in ihre großartige Zusammenarbeit bei oft gefährlichen Einsätzen.

Die WEGA, die Einsatzgruppe Alarmabteilung der Wiener Polizei, demonstriert ihren hohen Ausbildungsstand in einer spannenden Leistungsschau.

Rettungshunde, die etwa in Erdbebengebieten eingesetzt werden, führen vor, dass sie auch unter schwierigsten Bedingungen Leben retten können.

Alle Programminfos gibt es im Internet auf www.diehelferwiens.at.

Der Wiener K-Kreis

Getragen wird das "Wiener Sicherheitsfest" von den 38 Organisationen des Wiener K-Kreises, einem weltweit einzigartigen Zusammenschluss von beruflichen und freiwilligen Einsatzorganisationen, Magistratsabteilungen und Dienstleistungsunternehmen. Ob Hochwasserschutz, Trinkwassernetz, Kanalsystem, Strom- und Gasversorgung, Abfallbewirtschaftung, Straßenräumung, Veterinärdienste oder Wiener Linien - um nur einige Beispiele zu nennen: Im K-Kreis finden sich für jede Herausforderung die jeweils richtigen Expertinnen und Experten. Für die Wiener Bevölkerung bedeutet das schlicht: größtmögliche Sicherheit. Die Sicherheit, dass sie im Ernstfall jederzeit auf rasche, hochprofessionelle und top organisierte Hilfe zählen kann.

Weitere Informationen in Internet:
www.diehelferwiens.at

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Kastel
Geschäftsführer - Die Helfer Wiens
Tel. 01 522 33 44
Mobil: 0676 8118 00 144
E-Mail: office@diehelferwiens.at
www.diehelferwiens.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005