Der Wiener Handel bewegt die Stadt

Wien (OTS) - 21.10.2014 - Anlässlich des 150-Jahr Jubiläums des Gremiums der Wiener Kaufmannschaft startet die Sparte Handel ab Oktober 2014 eine Wien-weite Imagedachkampagne auf 24 Straßenbahn-Triebwägen, um die Vielfalt des Handels darzustellen.

"Die Vielfalt im Wiener Handel ist einzigartig", weiß der Obmann der Sparte Handel, KommR Erwin Pellet. Von A - Z, vom Außenhandel bis zum Zoofachhandel bieten die Wiener Handelsunternehmen den Konsumenten alles, was für die hohe Lebensqualität in unserer Stadt notwendig ist und vieles darüber hinaus. Mit kompetenter Fachberatung und einem riesigen Produktportfolio stellt der Handel täglich Milliarden von Produkten in seinen Geschäften zur Verfügung. "Diese wichtige Wirtschaftsleistung für die Stadt möchten wir mit unserer Kampagne gemäß dem Motto "Der Handel macht unsere Stadt lebenswerter" darstellen", erklärt Pellet die Dachkampagne. Von 1.10.2014 -15.1.2015 werden insgesamt 24 Triebwägen der Wiener Linien das Stadtbild prägen und auf diese enorme Bedeutung des Handels für das tägliche Leben in unserer Stadt hinweisen.

Das Rückgrat des Wiener Handels bilden heute die über 34.000 Handelsunternehmen mit ihren mehr als 115.000 Beschäftigten. Alleine der Wiener Einzelhandel setzt jährlich etwa 12,4 Milliarden Euro um. Der Wiener Groß- und Außenhandel kommt mit rd. 74 Milliarden EUR gar auf fast die Hälfte der österreichischen Großhandelsumsätze. Die 25 Landesgremien der Sparte Handel spiegeln die Vielfalt der Branche wider.

Wien ist seit langem nicht mehr nur die Weltstadt der Kunst und Musik, der Schnittpunkt von Ost und West, Begegnungsort unterschiedlicher Kulturen, Völker und Menschen, sondern auch die Stadt des Handels, der Einkaufsstraßen und einer trendigen Shopping-Kultur. Auch immer mehr internationale Unternehmen entdecken die österreichische Hauptstadt als attraktiven Wirtschaftsstandort und eröffnen hier ihre Flagship-Stores. Diese sind eingebettet in eine gut funktionierende, bestens ausgebaute und sich sinnvoll ergänzende Struktur von Einkaufsstraßen, die mit einem attraktiven Mix aus Entertainment-Welten und coolen Lifestyle-Events pures Shopping-Vergnügen bieten. "Ich lade die Wienerinnen und Wiener herzlich ein, durch unsere schöne Stadt zu bummeln und die Vielfalt der Wiener Handelswelt persönlich zu erleben!", so Pellet abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Referat für Öffentlichkeitsarbeit der Sparte Handel
Schwarzenbergplatz 14, 1040 Wien
Erich Plessberger
T 01 514 50-3249
E erich.plessberger@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0002