ORF III in Memoriam Erich Rietenauer

Im Gedenken an den Zeitzeugen ändert ORF III am 25. Oktober sein Programm

Wien (OTS) - Wie heute bekannt wurde verstarb Erich Rietenauer, der letzte Zeitzeuge Alma Mahler-Werfels, am 7. Oktober 2014. Im Gedenken an diese interessante Persönlichkeit ändert ORF III sein Programm und zeigt am Samstag, dem 25. Oktober, um 21.50 Uhr André Hellers einfühlsames "Menschenkinder"-Gespräch mit Rietenauer.

"André Hellers Menschenkinder: Erich Rietenauer" (21.50 Uhr)

Ohne journalistischen Aktualitätsdruck und ohne Sensationsgier begegnet André Heller in der Gesprächsreihe "Menschenkinder" Persönlichkeiten, deren Hauptwerke ihre Biografien sind. Der ehemalige Fotograf Erich Rietenauer gewährt im Gespräch mit André Heller tiefe Einblicke in seine Kindheits- und Jugenderinnerungen und erzählt ein spannendes Stück österreichischer Kulturgeschichte. Der Wiener kann auf eine bewegte Kindheit zurückblicken, ging er doch als kleiner Bub in der Villa von Alma Mahler-Werfel (1879-1964) ein und aus. Ein faszinierendes Interview, in dem Rietenauer Beeindruckendes aus erster Hand zu berichten weiß.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009