SILBER Fenster setzt sich in Dubai durch

Mistelbach bei Wels (OTS) - Einen schönen Erfolg konnte die oberösterreichische Fensterschmiede Silber Fensterbau GmbH erzielen. Sie wurde vom Eigentümer der Zainal Mohebi Holding, Mohammed Mohebi, mit der Fertigung und Montage der Fenster und Türen für die neue Privatvilla in Dubai beauftragt, die eine Wohnfläche von 3.600 m2 hat. Das gesamte Auftragsvolumen beläuft sich auf eine Million Euro.

Aufgrund der internationalen Reputation wurde die Silber Fensterbau GmbH vom Architekten der Zainal Mohebi Holding, Richard Landry (Landry Design Group in Los Angeles), für die Erfüllung des Auftrages vorgeschlagen.

Der ursprüngliche Plan, das Haus mit Holz-Bronze Fenstern auszustatten, wurde nach der Präsentation von Geschäftsführer Markus Wimmer in eine Lieferung von Holz-Alu Elementen umgewandelt. Den Ausschlag gab dafür die einzigartige Optik der Silber Holz-Alu-Schale. Jedes Fenster dieses Auftrages ist ein Maßfenster, welches nach den exakten Vorgaben des Architekten gefertigt wurde. Darüber hinaus wurden übergroße Elemente und Fensterformen realisiert. Die innenseitige Lackierung wurde auf die Bedürfnisse der Innenarchitektin für jeden Raum einzeln abgestimmt.

Die Auslieferung der Fenster wird im November erfolgen, die Montage im Dezember dieses Jahres.

In den vergangenen Jahren war die Silber Fensterbau GmbH bereits mit dem Export nach Kanada, in die USA, Russland, China, in die Ukraine, in die Schweiz, und Rumänien erfolgreich. Unter anderem wurde auch das Haus eines bekannten Silicon Valley Managers mit Silber Fenstern ausgestattet. Ebenso wurde 2014 die moderne Privatvilla eines ukrainischen Großunternehmers mit Silber Holz-Glas Fenstern bestückt.

Der Exportanteil wird im heurigen Jahr 40 Prozent, bei einer Gesamtbetriebsleistung von ca. fünf Millionen Euro, betragen. Silber Fenster beschäftigt rund 40 Mitarbeiter in seinem Werk in Mistelbach (Bezirk Wels-Land).

Die Silber Fensterbau GmbH als nicht industrieller, sondern handwerklicher Fensterhersteller kommt seinen Kunden mit Sonderlösungen entgegen.

Dazu gehören:

  • Sanierungskonzepte für den Altbau
  • Hebeschiebetüren bis vier Metern Höhe in beinahe beliebigen Größen
  • Individuelle Auswahl in Farbe, Form und Holzart
  • Besonders schätzen Silber Kunden bereits die Beratung in der Planungsphase. Dies führt meist zu Änderungen in den bestehenden Plänen.

All diese Aspekte unterscheidet Silber von industriellen Fensterbauern. Deshalb gilt das Unternehmen auch als der Mercedes unter den Fensterherstellern.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner:
Markus Wimmer
Geschäftsführung
T: 07243 57170
M: office@silberfenster.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006