WIPARK eröffnet 1.300 neue Parkplätze in Wien

In den letzten Tagen gingen vier neue Garagenstandorte der Wipark Garagen GmbH mit knapp 1.300 Parkplätzen in Betrieb.

Wien (OTS) - Im Gebiet des neuen Hauptbahnhofs Wien öffneten die Garage Gerhard-Bronner-Straße mit 320 Parkplätzen und die Garage Hauptbahnhof mit 630 Parkplätzen ihre Schranken. Neben den, auch schon im Parkhaus Westbahnhof geltenden, vergünstigten Park+Rail-Tarifen für Bahnreisende bietet die Garage Hauptbahnhof noch ein besonderes Zuckerl. Bis Jahresende parkt man dort in der ersten Stunde gratis. Und ab 2015 gibt es für alle, die jemanden am Bahnhof bringen oder abholen bzw. im neuen Shoppincenter einkaufen einen günstigen Parktarif von nur Euro 1,- für die erste Stunde.

Im Norden Wiens gibt es seit kurzem auf der Heiligenstädter Lände 31 einen neuen Parkplatz mit 74 Stellplätzen, welcher gerade für Pendler einen unschlagbar günstigen Kurzparktarif von nur Euro 3,- pro Tag bzw. Dauerparkplätze um Euro 55,- pro Monat bietet.

Und auch in der Seestadt Aspern ging ein Parkplatz mit 250 Stellplätzen in Betrieb, welcher den ersten Siedlern der Seestadt zur Verfügung steht.

Über Wipark

Die WIPARK Garagen GmbH besitzt und betreibt in Wien 67 Garagen mit knapp 18.400 Stellplätzen, das sind rund 30 Prozent der gewerblichen Stellplätze und ist damit die Nummer 1 am Wiener Markt. Das Unternehmen gehört zur Wiener Stadtwerke Holding AG, Österreichs größtem kommunalen Infrastrukturdienstleister.

Rückfragen & Kontakt:

WIPARK Garagen GmbH
Wolfgang Richter
1030 Wien, Würtzlerstraße 3/4
Tel.: +43 1 600 30 22 - 48170
Mobil: +43 664 8848 3119

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001