ÖSTERREICH-Erfolg in der neuen Media-Analyse 2013/2014 bestätigt

ÖSTERREICH erzielt in der neuen MEDIA-ANALYSE stabile 706.000 Leser und 9,8 % Reichweite pro Ausgabe sowie im WLK 1,71 Millionen Leser und 23,6 % Reichweite im Lauf einer Woche

Wien (OTS) - Die neue Media-Analyse 2013/2014 bestätigt den Erfolg von ÖSTERREICH am heimischen Zeitungsmarkt. Trotz der Methodenumstellung der Media-Analyse konnte ÖSTERREICH als eine von ganz wenigen Tageszeitungen seine Leserzahl von 706.000 und seine Reichweite von 9,8 % ganz stabil halten.

Die Zahlen der Media-Analyse 2013/2014 sind aufgrund drastischer Methodenumstellungen mit den Vorjahres-Zahlen nicht vergleichbar -nach den neuen Media-Analyse-Methoden weisen fast alle Tageszeitungen deutlich niedrigere Leserzahlen aus als nach der früheren Media Analyse-Erhebung.

Umso erfreulicher ist es, dass ÖSTERREICH trotz den neuen, offenbar deutlich härteren Erhebungsmethoden seine Leserzahl von 706.000 und seine Reichweite von 9,8 % unverändert halten konnte.
Der Weiteste Leserkreis von ÖSTERREICH verbessert sich sogar auf 1,71 Millionen Leser und 23,6 % Reichweite, die im Laufe einer Woche erreicht werden.

Damit kann ÖSTERREICH seinen Werbekunden für das Jahr 2015 besonders stabile Leserzahlen und Reichweiten bei einem - im Vergleich zu anderen Zeitungen - erfreulicherweise unveränderten Tausend-Leser-Preis bieten.

(Quelle: Media-Analyse 2013/2014)

Rückfragen & Kontakt:

Büro Wolfgang Fellner
Tel.: 01 58811 1000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001