Balancieren mit Tablet & Handy

>ÖSV-Partner MFT mit Challenge Disc am Tablet & Smartphone >Koordination & Stabilität weltweit erstmalig mit mobilen Endgeräten trainieren

Großhöflein (OTS) - Egal ob zu Hause, im Urlaub, auf Dienstreisen oder in der Werkstatt: ab sofort ist Koordinationstraining mit virtuellem Trainer "Coordi" an jedem beliebigen Ort möglich. ÖSV-Partner MFT startet mit seiner grünen Balancierplatte Challenge Disc (www.challenge-disc.com) in eine mobile Generation der Usability und ermöglicht weltweit erstmalig echtes Koordinationstraining mit Tablet-PC und Smartphone.

Die MFT Challenge Disc ist seit Jahren aus dem Koordinationstraining nicht mehr weg zu denken. Wer die grüne Platte mit virtuellem Trainer einmal benutzt hat, steigt immer wieder gerne auf die bewegliche Disc. Denn sie verbessert Stabilität und Balance und sorgt für einen starken Rücken, gesunde Gelenke, bessere Konzentration und Koordination. Freizeit- wie Profi-Sportler setzen die Disc gleichermaßen vielfältig ein. Doch was tun, wenn man gerne überall und zu jeder Zeit mobil trainieren möchte? Dazu hat MFT nun technisch weiter aufgerüstet. Ab sofort kann das Gerät auch ganz einfach an ein Tablet und Smartphone angeschlossen werden.

Auf Knopfdruck trainieren

Leichter als ein Notebook, mobiler als ein Stand-PC und größer als ein Mobiltelefon - das Tablet vereint die wichtigsten Funktionen in einem Gerät und lässt eine einfache Bedienung per Touch-Screen zu. So kann das feedbackgestützte Koordinationstraining unmittelbar sofort starten, langes Warten beim Hochfahren des PCs gehört der Vergangenheit an. Durch die leichte Bedienbarkeit kann jeder, Groß und Klein ein Tablet verwenden, das Training kann zudem dem jeweiligen Können und der entsprechenden Altersstufe angepasst werden.

Koordination, Stabilität und Balance auf technisch höchstem Niveau

Besonders praktisch: Mit dem Tablet wird MFT-Disc-Training schnell, mobil und handlich. Der leichte, hauchdünne Tabletcomputer wird zu einem mobilen Sportgerät. Per USB Kabel und OTE Adapter wird das Tablet mit der Platte verbunden, die dazu gehörige App down geloaded und Trainer Coordi gibt unmittelbar erste Übungs-Anweisungen. Ein Sensor überträgt die Bewegungen dann simultan auf den grafisch einwandfreien Screen. Der Benutzer ist nicht mehr nur etwa an das Arbeitszimmer beim Stand-PC gebunden, er kann die kniffligen Koordinations-Einheiten an jeden beliebigen Platz verlegen. Das bringt noch schnelleren Einsatz und noch flexibleres Training.

Das Training der Profi-Sportler

Vor allem das ÖSV Skiteam weiß um die positive Wirkung der Challenge Disc zu berichten. "Die Trainingsgeräte von MFT sind eine große Hilfe. Sie vereinen viele mögliche Übungen und trainieren den Körper gezielt und gleichmäßig", so Max Franz, ÖSV Rennläufer. Auch Lizz Görgl ist von dem Effekt der Balancierplatte überzeugt: "Es ist eine gute Abwechslung für den Trainingsalltag. Man kann speichern und vergleichen, ob man besser geworden ist."

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download:
http://1drv.ms/1lPBCPL

Rückfragen & Kontakt:

TST Trend Sport Trading GmbH (www.mft-company.com)

Externe Medienbetreuung:
Putz & Stingl Event, Public Relations & Werbung GmbH
Mag.(FH) Melanie Wallner
A-2340 Mödling, Badstraße 14a
Telefon: +43/2236/23424 12 oder E-Mail: wallner@putzstingl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUZ0003