Margareten: Till Hein liest aus "Der Kreuzberg ruft"

Wien (OTS/RK) - Im Zuge der Kultur-Reihe "Bar ohne Eigenschaften" des Vereins "Aktionsradius Wien" wird im Etablissement "Arena-Bar" (5., Margaretenstraße 117) am Freitag, 17. Oktober, eine Lesung geboten. Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr). Der Journalist und Autor Till Hein zog von Basel nach Berlin und machte erkenntnisreiche Streifzüge durch diese Stadt. Der Neu-Berliner hielt seine Wahrnehmungen sowohl in Kolumnen als auch in Buchform fest und erfreut nun das Wiener Publikum mit Auszügen aus seinem Werk "Der Kreuzberg ruft - Gratwanderungen durch Berlin". Wie die Vereinsleute vermelden, hat dieser Band einen Bezug zu Österreich und beim Leseabend wird der Berliner Kreuzberg in Worten und auf kulinarische Art präsent sein. Was Brunn am Gebirge mit dem Buch zu tun hat, verrät der Verfasser am Freitag. Eintritt: Spenden. Mehr Informationen: Telefon 332 26 94 bzw. E-Mail office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Buch "Der Kreuzberg ruft",
Berlin-Edition im "be.bra Verlag":
www.bebraverlag.de
Verein "Aktionsradius Wien":
www.aktionsradius.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001