JVP-Kurz gratuliert Julian Fässler zum Einzug in den Vorarlberger Landtag

JVP-Landesobmann und Bundesobmann-Stv. Julian Fässler als Landtagsabgeordneter angelobt - Danke an Landeshauptmann Markus Wallner für das Vertrauen in die Jungen

Wien, 15. Oktober 2014 (OTS) "Als Bundesobmann-Stellvertreter und Landesobmann der Jungen ÖVP in Vorarlberg hat Julian Fässler bewiesen, was er kann: Hart, aber sachlich arbeiten, dran bleiben und etwas für uns Junge bewegen. Ich freue mich persönlich sehr über die beeindruckenden Vorzugsstimmenergebnisse der jungen Kandidatinnen und Kandidaten und gratuliere Julian Fässler, Thomas Winsauer und der Jungen ÖVP Vorarlberg zu den verdienten Landtagsmandaten", freut sich Sebastian Kurz, Bundesobmann der Jungen ÖVP. ****

Julian Fässler kandidierte bei der Landtagswahl 2014 auf dem ersten Platz der ÖVP-Landesliste: "Landeshauptmann Markus Wallner hat einen Jungen an die Spitze seiner Liste gesetzt und so der Jungen ÖVP Vorarlberg die Chance zum Mitgestalten gegeben. Die mehr als 10.000 Vorzugsstimmen der jungen Kandidatinnen und Kandidaten zeigen, dass es eine richtige Entscheidung war. Ich wünsche Julian Fässler und Thomas Winsauer viel Erfolg bei den kommenden Herausforderungen", so Sebastian Kurz.

Julian Fässler ist seit 2010 Landesobmann der Jungen ÖVP Vorarlberg und setzt sich seither für die Anliegen der jungen Vorarlbergerinnen und Vorarlberger ein. Die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit liegen in den Bereichen der Generationengerechtigkeit, der Integration, sowie der Demokratiereform. Im Landtag verstärkt er den ehemaligen JVP-Landesobmann Thomas Winsauer, der sich dort seit 2009 für junge Themen engagiert.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP, Dominik Thauerböck,
Dominik.Thauerboeck@junge.oevp.at, Internet: http://junge.oevp.at,
http://facebook.com/jungeoevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002