100 Mal Literatur "erLesen" im Heizwerk FOTO

Gemütliche Kulisse im Industriebau

Wien (OTS) - Wer die Sendung "erLesen" auf ORF III sieht, wird kaum vermuten, wo sich das gemütliche Lesezimmer, das als Kulisse dient, tatsächlich befindet, nämlich in einem Heizwerk im südlichen Wien. Das Fernheizwerk Wien Süd in Inzersdorf war nun schon zum 100. Mal Gaststätte für die ORF-Literatursendung. Zur Jubiläumssendung in ORF III am 14. Oktober um 20:15 Uhr empfängt Heinz Sichrovsky mit Daniel Glattauer, Rolando Villazón, Marlene Streeruwitz und Peter Stamm eine hochkarätige Runde.

Das Fernheizwerk Süd wurde 1996 in Betrieb genommen, um die Fernwärmeversorgung für die südlichen Wiener Gemeindebezirke sicher zu stellen. Die Anlage deckt den Wärmebedarf von rund 70.000 Wiener Haushalte bei extrem niedrigen Außentemperaturen. Architekt war Martin Kohlbauer. Sein Projekt wurde 1997 mit zwei Preisen ausgezeichnet: dem European Steel Design Award und dem Österreichischer Bauherrnpreis.

Zur 100. Sendung hat Wien Energie einen Blick hinter die Kulissen geworfen und die Drehvorbereitungen und Aufzeichnung live begleitet. Downloadlink für Fotos von den Drehaufnahmen, Location, Jubiläumssendung und Kraftwerk Wien Süd:

PIN-Code: 7DNA9
http://mediathek.wienerstadtwerke.at/pindownload/login.do?pin=7DNA9

Sollte der erste Link nicht gleich funktionieren, einfach den PIN-Code selbst eingeben:
http://mediathek.wienerstadtwerke.at/pindownload/login.do

Alle Fotoinformationen finden Sie im Downloadbereich (Quelle, Copyright, Bild-Beschreibung).
Bitte wählen Sie das Format entsprechend Ihrem Verwendungszweck aus. Wir empfehlen einen Download im Originalformat.

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Ilona Matusch
Pressesprecherin Wien Energie GmbH
Tel.: +43 (0)1 4004-73902
ilona.matusch@wienenergie.at
www.wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002