ÖSTERREICH-Umfrage: Mehrheit für Berufsheer

46 Prozent wollen Profi-Heer, nur noch 44 Prozent Wehrpflicht

Wien (OTS) - In der aktuellen Umfrage für die Tageszeitung ÖSTERREICH (400 Befragte; Befragungszeitraum 8. - 10. Oktober 2014) sprechen sich nach dem rigiden Sparkurs der Bundesregierung erstmals 46 Prozent der Österreicher für ein Berufsheer aus. Nur noch 44 Prozent sind für die Beibehaltung der Wehrpflicht.

Gründe für diesen Meinungsumschwung sind der Sparkurs der Regierung, die Schließung von Kasernen, die Abschaffung von Musikkapellen und die Abrüstung schweren Geräts.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001