Marijana Stoisits im Board der Association of Film Commissioners International

Wien (OTS) - Die Neuwahlen für den Vorstand des weltweit agierenden Interessensverbands der Film Commissions hat ein erfreuliches Ergebnis für Wien gebracht: Marijana Stoisits, Geschäftsführerin der Vienna Film Commission wurde in den Vorstand gewählt. Die weiteren neun Vorstandsmitglieder der AFCI sind die Film Commissioner von Kolumbien, Jordanien, West Virginia, New Mexico, Western Norway, Montana, Honolulu, Serbien, Otago Southland und Stockholm. Die AFCI ist eine Non-Profit Organisation mit 300 Mitgliedern aus 6 Kontinenten.

Dr. Marijana Stoisits ist seit der Gründung 2009 die Geschäftsführerin der Vienna Film Commission. 2014 war für die Vienna Film Commission bis dato ein überaus erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr. Neben zahlreichen nationalen Kino- und TVProduktionen, waren es vor allem zwei internationale Großproduktionen, die für großes Aufsehen in Wien sorgten: Die britische Produktion "Woman in Gold" mit Helen Mirren, Daniel Brühl und Ryan Reynolds sowie die US-Produktion "Mission: Impossible V" mit Tom Cruise, Rebecca Ferguson und Simon Pegg.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Désirée Stefanie Wachmann
T: +43 1 4000-87000
wachmann@viennafilmcommission.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VFC0001