NEOS-Kunstklub geht in die zweite Runde

Vernissage mit Ustina Yakovleva

Wien (OTS) - Seit September diesen Jahres besteht der #kunstklub. Künstler_innen wird dabei für jeweils einen Monat eine Plattform geboten, ihre Kunst im NEOS Parlamentsklub für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich zu machen.

Künstlerin des Monats Oktober ist Ustina Yakovleva - ein Auszug Ihrer Werke kann ab 17.10.2014 montags bis freitags zwischen 9:00 und 12:00 besichtigt werden. Die momentan in Berlin lebende Russin zeigt einige ihrer Werke (Acrylmalerei auf Leinwand) und wird bei der Vernissage selbst anwesend sein.

"Es freut mich, dass wir als Parlamentsklub aufstrebenden Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit geben können, eine Auswahl ihrer Werke auszustellen. Für uns ist das ein Schritt in Richtung Öffnung des Parlaments - Gäste und Besucher_innen sollen die Möglichkeit bekommen, einen Blick auf die ausgestellten Werke zu werfen. Dazu möchte ich Sie herzlich einladen", so Kultursprecherin und Initiatorin des Projekts, Beate Meinl-Reisinger.

Die Vernissage findet am 16.10.2014 um 18:00 in den Parlamentsräumlichkeiten von NEOS statt. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, um Anmeldung an kunstklub@neos.eu wird gebeten.

Bewerbungen interessierter Künstlerinnen und Künstler sind jederzeit per mail an kunstklub@neos.eu möglich

Einladung zur Vernissage mit Ustina Yakovleva

Datum: 16.10.2014, um 18:00 Uhr

Ort:
NEOS Parlamentsklub Parlament Tor 3
Doktor-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

NEOS - Presseteam im Parlament
Tel.: 01 40 110 9091
presse@neos.eu
presse.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0001