"Expansion of the Universe" - 1.036 Stimmen umfassendes Musikstück erstmals am 9. Oktober in Graz zu hören

Wiener Komponist Rudolf Wakolbinger macht die Geschichte des Universums hörbar

Graz (OTS) - Am Donnerstag, den 9. Oktober treffen in der Kirche St. Andrä Kunst, Glaube und Wissenschaft aufeinander: "Science Buster" Heinz Oberhummer, Astrophysiker Arnold Hanslmeier und "Kunstpfarrer" Hermann Glettler eröffnen gemeinsam die Klanginstallation "Expansion of the Universe". Rudolf Wakolbinger komponierte das 1.036 Stimmen und rd. 1,6 Millionen Notenzeichen umfassende gleichnamige Musikstück.

Die Komposition wird in Form einer Klanginstallation aus 216 Lautsprechern in der Kirche St. Andrä in Graz im Rahmen von ANDRÄ KUNST am 9. Oktober um 20 Uhr erstmals zu hören sein.

"Expansion of the Universe" ist als Teil der neuen Veranstaltungsreihe "ALL-Tage" in Graz bis 11. November ein Monat lang frei zugänglich und kann von den Besucherinnen und Besuchern selbst gestartet werden.

Weitere Informationen unter http://www.alltage.at und unter http://www.liquidcenter.at/.

Eröffnung der Klanginstallation "Expansion of the Universe" von
Rudolf Wakolbinger


"Science Buster" Heinz Oberhummer, Astrophysiker Arnold Hanslmeier
und "Kunstpfarrer" Hermann Glettler eröffnen am 9. Oktober um 20 Uhr
die Klanginstallation "Expansion of the Universe" in der Kirche St.
Andrä in Graz.

Datum: 9.10.2014, um 20:00 Uhr

Ort:
Kirche St. Andrä Graz
Kernstockgasse 9, 8020 Graz

Url: http://kunst.st-andrae-graz.at/

Rückfragen & Kontakt:

Martin Schlögl, BA
LIQUIDCENTER - Verein zur Förderung Neuer Musik und zeitgenössischer Kunst
Ziegelofengasse 27/5/6, 1050 Wien
Tel: +436503575357
Mail: liquidcenter.contact@gmail.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0020