ÖH: Solidarität mit den Kurdinnen und Kurden

Wir müssen helfen und zwar sofort

Wien (OTS) - Die Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH) solidarisiert sich mit den zahllosen Kurdinnen und Kurden, deren Gebiete rund um die Stadt Kobane gerade auf brutalste Art und Weise von den Truppen des IS eingenommen werden und fordert die österreichische Regierung dazu auf, sich sofort der Probleme anzunehmen. "Gestern Abend protestierten hunderte Menschen vor dem Parlament, überall in Europa gingen tausende Menschen auf die Straßen und das europäische Parlament wird in diesem Moment von Kurdinnen und Kurden besetzt. Sie alle wollen auf die Lage ihrer Familien und ihres Volkes aufmerksam machen und die Politik dazu auffordern nicht wegzuschauen, sondern konkrete Schritte zu setzen. Wir fordern daher auch unsere Regierung auf, sich sofort der Problematik anzunehmen und ihr Möglichstes zu tun. Sondersitzungen, sofortige humanitäre Hilfe und die Aufnahme von weiteren Flüchtlingen sind Dinge, die es auf der Stelle braucht und nicht erst in ein paar Wochen", mahnt Julia Freidl vom Vorsitzteam der ÖH.

In den letzten Wochen kamen viele verzweifelte Menschen zur Beratung der ÖH und erzählten uns von den Situationen ihrer Angehörigen. "Unzählige Menschen stehen hier gerade vor dem Nichts und müssen um ihre Zukunft und die ihrer Familien bangen. Wir dürfen hier nicht wegsehen und abwarten. Wir müssen hinsehen, helfen und auf die Straßen gehen. Wir dürfen nicht sagen, dass uns das alles nichts angeht, denn es geht um Studienkolleg_innen und Freund_innen von uns, deren Heimat und Familien hier gerade zerstört werden. Wir müssen hinsehen und helfen, wo wir können. Deswegen solidarisieren wir uns auch mit den Kurdinnen und Kurden und fordern alle politischen Entscheidungsträger_innen dazu auf, dies auch zu tun", so Freidl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Daniel Böhm
Pressesprecher
Tel.: +43/676/888522-17
daniel.boehm@oeh.ac.at
https://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001