Aviso: Termine der Volkshilfe zum "Tag gegen Armut"

Kinderarmut bedeutet Ausgrenzung - Fachtagung, Kinder-Demo und Straßenaktionen

Wien (OTS) - Der 17. Oktober ist der Internationale Tag für die Beseitigung der Armut. Die Volkshilfe ruft zum dritten Mal an diesem Tag den "Tag gegen Armut" aus und rückt die Situation von Kindern in den Mittelpunkt. "Arm sein heißt für Kinder, ausgegrenzt zu werden -auf allen gesellschaftlichen Ebenen: in der Schule, in der Freizeit, im Freundes- und Bekanntenkreis", ist Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger überzeugt.

Alle Infos: www.taggegenarmut.at

Fachtagung "Jeden Kind alle Chancen. Kindzentrierte Armutsbekämpfung
im kommunalen Raum" in Wien


Die Volkshilfe lädt gemeinsam mit der FH Wien am 14. Oktober ab
10:00 Uhr zu einer Fachtagung rund um das Thema Kinderarmut.
ExpertInnen aus dem Bereich der Pädagogik, aus dem NPO-Sektor zeigen
gemeinsam mit VertreterInnen der Politik Aspekte in der
Armutsbekämpfung im kommunalen Raum auf.

Die Speaker:
*) Rudolf Hundstorfer, Minister für Arbeit, Soziales und
Konsumentenschutz
*) Mag. (FH) Erich Fenninger, Bundesgeschäftsführer Volkshilfe
Österreich
*) Ing. Wilhelm Behensky , MEd, Geschäftsführer der FH Campus Wien
*) Prof. Dr. Günther Opp, Martin Luther Universität, Halle
Wittenberg
*) Rolf Prigge, Institut Arbeit und Wirtschaft, Universität Bremen
*) Bernhard Müller, BA, MPA, Bürgermeister Wiener Neustadt
*) Dagmar Fenninger-Bucher, Leitung Kinder- und Jugendhilfe Wiener
Neustadt, Inhaltliche Leitung des Projekts "Kinderzukunft"

Medien-VertreterInnen können sich unter margit.kubala@volkshilfe.at
zur Veranstaltung anmelden. Die ExpertInnen stehen für Interviews zu
Verfügung.

Datum: 14.10.2014, 10:00 - 15:00 Uhr

Ort:
FH Campus Wien Festsaal
Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Url: http://www.volkshilfe.at/events/fachtagung2014

Kinder-Demo und Pressegespräch in Wiener Neustadt im Zuge des
Projekts "Kinderzukunft"


Gemeinsam mit der Stadt Wiener Neustadt veranstaltet die Volkshilfe
Österreich am 15. Oktober eine große Fotoaktion. Rund 2700 Kinder
schreiben in Riesenlettern die zentrale Forderung "Jedem Kind alle
Chancen" ins Stadion. Die Kinder-Demo wird von Thomas Brezina
unterstützt.

Im Anschluss findet um 11:00 Uhr ein Pressegespräch mit Volkshilfe
Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger zu den Forderungen und Ideen
der Volkshilfe zur Bekämpfung von Kinderarmut stat.

Foto- und Filmmöglichkeiten sind vorhanden, wir bitten um ihre
Akkreditierung unter margit.kubala@volkshilfe.at

Datum: 15.10.2014, um 08:45 Uhr

Ort:
Wiener Neustädter Stadion
Giltschwertgasse 81 , 2700 Wiener Neustadt

Url: www.kinder-zukunft.at

Straßenaktionen in ganz Österreich

Haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Volkshilfe sind auch
dieses Jahr wieder in ganz Österreich unterwegs, um auf die
unvermindert hohe Armut in Österreich aufmerksam zu machen. Mit
Straßenaktionen, dem Verteilen von Flugzetteln und Spendensammlungen
setzen die Volkshilfe-AktivistInnen ein Zeigen gegen Armut in
Österreich

Alle aktuellen Infos: www.taggegenarmut.at

Datum: 17.10.2014

Ort:
Österreichweit

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich
Mag. (FH) Margit Kubala
Tel.: +43 (0) 676 83 402 214
margit.kubala@volkshilfe.at
www.volkshilfe.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0002