Österreichische Unternehmen verdienen 52,3 Millionen Euro mit BNI-Netzwerk

Quartals-Bilanz: Um 38 % mehr Umsatz in den ersten neun Monaten als 2013

Wien (OTS) - Business Network International (BNI) ist das führende Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen mit derzeit 6.500 Unternehmerteams in 55 Ländern. In Österreich sind bereits über 1.300 KMUs erfolgreich vernetzt. Diese haben heuer in den ersten neun Monaten 2014 52,3 Millionen Euro zusätzlich erwirtschaftet. Besonders profitiert von den 41.529 ausgesprochenen Empfehlungen haben Klein-und mittelständische Betriebe und Jungunternehmer aus Niederösterreich (15 Mio. Euro Umsatz), Wien (14 Mio.) und Oberösterreich (12,4 Mio.).

"Persönliche Empfehlungen zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren im Geschäftsleben. Genau dafür stellen wir ein ideales System zur Verfügung. Es freut mich auch sehr, dass wir in den ersten neun Monaten den Meilenstein von 300 Millionen Euro Umsatz in Deutschland und Österreich erreicht haben, unser bewährtes System funktioniert perfekt in beiden Ländern", sagt Michael Mayer, Geschäftsführer von BNI Deutschland-Österreich.

Das erklärte Ziel von BNI: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung.

Die Aussendung inkl. der Tabelle finden Sie unter folgendem Link
http://www.ots.at/redirect/bni_umsaetze

Rückfragen & Kontakt:

Robert Nürnberger
Leitung Brandmanagement & Communications
Email: r.nuernberger@bni-no.de
Tel.: +43 1 308 64 61-24
www.bni.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BNI0001