Ute Bock ist aus der Reha zurück und freut sich auf den Ute Bock Ball

Erster öffentlicher Auftritt von Ute Bock nach dem Schlaganfall, Do. 9.10.2014

Wien (OTS) - Ute Bock ist nach einem einmonatigen Aufenthalt im Rehabilitations-Zentrum Rosenhügel am Montag zurück zu ihrem Verein gekommen. Sie wirkt frisch und vital, leidet aber immer noch an den Folgen des Schlaganfalls Ende 2013. Inzwischen kann sie ihre linke Hand wieder bewegen, muss aber weiter an ihrer Gehfähigkeit arbeiten. Sorgen bereiten ihr vor allem die fehlende Empathie, wenn es um das Aufnehmen von Flüchtlingen geht. Die Wohnungen des Vereins sind voll ausgelastet und es müssen ständig Leute weiter verwiesen werden, meistens ohne Erfolg. Zu diesem Thema haben wir heute ein kurzes Interview mit Frau Bock geführt: http://youtu.be/HP4wkD7qp-U

Nachdem Ute Bock aufgrund des Schlaganfalls monatelang nicht öffentlich auftreten konnte, freut sie sich auf ihren ersten Auftritt im Jahr 2014. Sie wird den ersten "Ute Bock Ball" am 9. Oktober im Weltmuseum Wien eröffnen. "Wir brauchen Geld! Ohne Geld kann man nichts machen" meint sie und ist daher sehr froh, dass sich jeden Herbst viele KünstlerInnen mit Flüchtlingen solidarisieren und unentgeltlich bei "Bock auf Kultur" auftreten. Im Rahmen dieses Benefizfestivals wird auch der erwähnte Ball stattfinden. Neben der Eröffnung durch Ute Bock werden auch afrikanische TänzerInnen von "Drum Bock", Roma-MusikerInnen und die österreichischen Formationen "Klangkombinat Kalksburg" und "Koenigleopold" auftreten. Es gibt noch Karten im Vorverkauf und an der Abendkassa. Mehr Infos dazu auf www.bockaufkultur.at

Ute Bock und Ihr Team freuen sich über Ihre Unterstützung!

Ute Bock Ball

Dieses Jahr bietet Bock auf Kultur eine absolute Premiere. Zum
ersten mal wird es einen Ute Bock Ball geben. Der 1. Ute Bock Ball
wird im Weltmuseum in der neuen Burg (Hofburg-Flügel) am Heldenplatz
stattfinden. Ein Ort mit Symbolcharakter!

Weltmuseum Wien, neue Burg - Heldenplatz, 1010 Wien
Einlass 19:00 / Beginn: 19:30
Mindestspende: 15Euro VVK / 20 Euro Abendkassa
Vorverkauf: www.ticketgarden.com und Jugendinfo

Für Unterhaltung sorgen:
Koenigleopold, Klangkombinat Kalksburg, Drum Bock, Rainer Klang
+ Funky Party-Floor hosted by Mon Ami
Moderation: Clara Blume
Installationen von darklines.net

Datum: 9. - 10.10.2014, jeweils 19:00 - 02:00 Uhr

Ort:
Weltmuseum Wien, neue Burg
Heldenplatz , 1010 Wien

Url: http://www.weltmuseumwien.at/

Rückfragen & Kontakt:

Verein Ute Bock
Emanuel Hinterbauer
Tel.: 01/9292424 - 28 // Mobil: 0650/3002226
emanuel.hinterbauer@fraubock.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005