JG Bundeskonferenz (1): Katharina Kucharowits erneut mit 88,5% zur Bundesvorsitzenden der JG gewählt

"Es geht nicht darum jedem Trend der Zeit nachzulaufen, sondern vielmehr darum, unsere Überzeugungen zum Trend der Zeit zu machen" - Barbara Prammer

Wien (OTS/SK) - Bei der Bundeskonferenz der Jungen Generation am heutigen Samstag wurde Katharina Kucharowits, Abgeordnete zum Nationalrat und Kinder- und Jugendsprecherin der SPÖ, erneut zur Bundesvorsitzenden der Jungen Generation gewählt. Der gesamte Bundesvorstand, bestehend aus 35 Personen, wurde ebenso mit großer Mehrheit bestätigt.*****

"Als Motto haben wir dieses Mal ein Zitat von Barbara Prammer gewählt: Es geht nicht darum jedem Trend der Zeit nachzulaufen, sondern vielmehr darum unsere Überzeugungen zum Trend der Zeit zu machen. Hier wollen wir ein ganz klares Zeichen für mehr Frauenförderung und für eine feministische Gesellschaft setzen", so Katharina Kucharowits.

Besonders erfreulich ist, dass auch zahlreiche Ehrengäste an der Bundeskonferenz teilgenommen haben. Unter anderem haben Staatssekretärin Sonja Steßl, Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser, MEP Jörg Leichtfried, Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos, NR Michael Ehmann und BR Christian Füller die Bundeskonferenz besucht.

Neben der Neuwahl des Bundesvorstandes werden bei der heutigen Bundeskonferenz auch zahlreiche inhaltliche Positionierungen beschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001