"Die große Chance": Bis zu 719.000 bei vierter Castingshow

Vier weitere Talente in den Live-Shows ab 17. Oktober in ORF eins

Wien (OTS) - Die große Talentsuche in Österreich ging gestern in die vierte Runde. Am 3. Oktober 2014 erhielten weitere vier Acts von den Juroren Larissa Marolt, Oliver Pocher, Petra Frey und Peter Rapp ihr Ticket für die Live-Shows. Bis zu 719.000 Zuschauerinnen und Zuschauer waren am Freitag, dem 3. Oktober 2014, um 20.15 Uhr in ORF eins bei der vierten "Die große Chance"-Castingshow mit dabei. Durchschnittlich sahen 621.000 (25 Prozent Marktanteil) zu. Besonders groß war das Interesse beim jungen Publikum: Bei den 12- bis 49-Jährigen erreichte die Show einen Marktanteil von 32 Prozent, bei den 12- bis 29-Jährigen waren es sogar 34 Prozent

Harfonie, Bike Trials Vienna, Gernot Bruckmann und Joe Traxler in der nächsten Runde

In der vierten Staffel des ORF-eins-Events "Die große Chance" trafen die beiden "Große Chance"-Juryteams - "Team Wahnsinn", bestehend aus Larissa Marolt und Oliver Pocher, und "Team Weisheit" mit Petra Frey und Peter Rapp die Entscheidung -, wobei jedes Team in jeder Sendung zwei Acts mit in die nächste Runde nimmt. "Team Wahnsinn" wollte Harfonie und Bike Trials Vienna wieder sehen, und "Team Weisheit" schickte Gernot Bruckmann und Joe Traxler weiter.

"Die große Chance" online

Im Web kann man unter diegrossechance.ORF.at alles Wissenswerte über die neue Staffel erfahren. Die Shows sind via ORF-TVthek als Live-Streams und als On-Demand-Videos on Demand abrufbar und insider.ORF.at stellt weitere spezielle Services für alle Fans bereit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001