Milan Dubec und Martin Mihálik übernehmen interimistisch die Geschäftsleitung von Ringier Axel Springer Slovakia

Zürich (ots) - Mit sofortiger Wirkung übernehmen Milan Dubec (34) und
Martin Mihálik (43), zusätzlich zu ihren bisherigen Funktionen, interimistisch die Geschäftsleitung von Ringier Axel Springer Slovakia. Sie folgen auf den General Manager Peter Mertus, der das Unternehmen nach 14 Jahren auf eigenen Wunsch im Dezember 2014 verlässt.

Milan Dubec ist Gründer und CEO des führenden slovakischen Onlineportals Azet, das seit 2010 mehrheitlich zu Ringier Axel Springer Slovakia gehört.

Martin Mihálik arbeitet seit 1998 für Ringier Axel Springer Slovakia und wurde 2004 zum Chief Financial Officer ernannt. Er ist Mitglied des Azet Executive Boards.

Mark Dekan, CEO der Ringier Axel Springer Media AG: "Ich freue mich, dass Milan Dubec und Martin Mihálik interimistisch die Geschäftsleitung von Ringier Axel Springer Slovakia übernehmen werden. Beide kennen die Firma sehr gut und verfügen über exzellente Branchenkenntnisse. Ich möchte Peter Mertus für seinen Beitrag zur Entwicklung von Ringier Axel Springer Slovakia zum erfolgreichsten Medienunternehmen in der Slowakei danken und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft."

Über die Ringier Axel Springer Media AG

Die Ringier Axel Springer Media AG wurde 2010 von der Schweizer Ringier AG und der deutschen Axel Springer SE gegründet und bündelt die Aktivitäten beider Anteilseigner in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen ist in den Wachstumsmärkten Polen, Serbien und der Slowakei mit einem breiten Medienangebot vertreten, zu dem mehr als 100 digitale und gedruckte Angebote gehören. Der Sitz des Unternehmens ist in Zürich und es beschäftigt insgesamt rund 2300 Mitarbeiter.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Delvenakiotis
Head of Corporate Communications
Ringier Axel Springer Media AG
Phone +41 44 267 29 14
a.delvenakiotis@ringieraxelspringer.com
www.ringieraxelspringer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002