Einladung Pressegespräch - Hochgeschwindigkeits-Investitionspakt für einen raschen und effizienten Breitbandausbau in Österreich

Wien (OTS) - Nach langen und intensiven Bemühungen der IKT-Branche und der Bundesregierung konnte im Juli 2014 die gemeinsame Einigung der ersten Tranche der Breitbandmilliarde erreicht werden. Das Bekenntnis der Bundesregierung zur Erhöhung der ersten Tranche auf 300 Mio. Euro ermöglicht nun einen beschleunigten Infrastrukturausbau.

Damit der Breitbandausbau schnellstmöglich umgesetzt werden kann, fordert die INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH bestmögliche Rahmenbedingungen und schlägt einen Hochgeschwindigkeits-Investitionspakt zwischen Politik und IKT-Wirtschaft vor.

Um das politische Ziel zu erreichen, Österreich an die IKT-Weltspitze zu führen, braucht es außerdem eine rasche und effiziente Umsetzung der IKT-Strategie aus dem Regierungsprogramm der neuen Bundesregierung sowie langfristig angelegte IKT-Investitionen in Leuchtturmprojekte der Verwaltung.

Vor diesem Hintergrund lädt die IOÖ, die Vertreter der Medien zur Pressekonferenz:

WANN:
Montag 6. Oktober 2014, 09.00 Uhr

WO:
Café Bar Bloom
Rotenturmstraße 15
1010 Wien

Am Podium begrüßen Sie die Vorstände der INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH:

  • Rudolf Kemler, Vorstand ÖIAG und IOÖ-Präsident
  • Hannes Ametsreiter, CEO A1 Telekom Austria und IOÖ-Vizepräsident
  • Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile Austria und IOÖ-Vizepräsident
  • Georg Krause, Mitglied der Geschäftsleitung SAP Österreich und IOÖ-Vizepräsident
  • Jan Trionow, CEO Hutchison Drei Austria und IOÖ-Vorstand
  • Thomas Arnoldner, Vorstandsvorsitzender Alcatel-Lucent Austria und IOÖ-Vorstand

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Die Geschäftsstelle der INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH

Rückfragen & Kontakt:

U.A.W.G:
Mag. Anja Berndorfer
INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH
Rotenturmstraße 17/17, 1010 Wien
Telefon: +43 (0) 1 37 00 22 22
Mobil: +43 (0) 664 964 50 87
E-Mail: office@internetoffensive.at
Internet: www.internetoffensive.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IOO0001