Austrian Composers’ Day 2014

Wien (OTS) - -

  • Vier Panels mit hochkarätigen VertreterInnen der Musikwirtschaft
  • Brennende Themen wie Autorenrechte, Festplattenabgabe, Musikverwertung
  • Information und Vernetzung der Branche

Am 25. Oktober 2014 lädt der Österreichische Komponistenbund (ÖKB) zum ersten "Austrian Composers‘ Day". An diesem Infotag widmen sich zahlreiche Experten des Musikbusiness den brennenden Fragen der Branche wie Autorenrechte, Festplattenabgabe, Verwertung und Förderungen.

In vier hochkarätig besetzten Panels diskutieren ExpertInnen der wichtigsten Institutionen aus Musikförderung, Werkverwertung, Interessenvertretung und Soziales. Zu Wort kommen VertreterInnen des Österreichischen Musikfonds, des Bundeskanzleramts Abteilung Musik, der Urheberrechts- und Verwertungsgesellschaften AKM und ÖSTIG, des Österreichischen Komponistenbundes aber auch der SVA und des Künstler-Sozialversicherungsfonds.

Detailprogramm:
http://www.komponistenbund.at/austrian-composers-day-2014/

Mit dem Austrian Composers‘ Day lädt der Österreichische Komponistenbund als Standesvertretung der heimischen Musikbranche zu einer praxisnahen Infoveranstaltung für Musikschaffende aller musikalischer Stilrichtungen und Genres und setzt damit ein kräftiges Zeichen in der Musikbranche. Zusätzlich präsentieren der ÖKB und mica - music austria den praxisnahen Wegweiser "Austrian Composers and Musicians Manual" mit den wichtigsten Kontakten und Daten der Branche.

25. Oktober 2014, 9.30 - 16.00 Uhr
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Joseph Haydn-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter info@komponistenbund.at

Der Austrian Composers’ Day 2014 ist eine Veranstaltung des Österreichischen Komponistenbundes in Kooperation mit der mdw -Universität für Musik und darstellende Kunst Wien / Institut für Komposition und Elektroakustik, dem mdw club, der Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen (INÖK) und mica - music austria. Mit freundlicher Unterstützung von AKM, Film & Music Austria, Östig, SKE aume

Der Österreichische Komponistenbund (ÖKB)

Der Österreichische Komponistenbund ist die Standesvertretung der heimischen Komponistinnen und Komponisten. Der 1913 gegründete Verein hat derzeit rund 550 Mitglieder aus allen musikalischen Genres. Neben der Tätigkeit als Interessenvertretung in wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Belangen in Österreich und Europa ist der ÖKB auch Initiator und Partner zahlreicher Aktivitäten. Im Herbst 2014 stehen neben dem Austrian Composers’ Day u.a. folgende Projekte auf dem Programm: der mit Euro 7000 dotierte Filmmusik-Wettbewerb "Wiener Filmmusik Preis", der Internationale Pop-Songwriting-Workshop mit dem Welthit-Komponisten Steve Torch (u.a. "Believe" von Cher), die Konzertreihe "Neue Musik aus Österreich", der Nachwuchs-Wettbewerb "Jugend komponiert" oder die regelmäßigen KomponistInnen- & Songwriter-Stammtisch-Treffen unter der Patronanz heimischer Branchenprofis.

www.komponistenbund.at

Rückfragen & Kontakt:

SKYunlimited
Mag. Sylvia Marz-Wagner
Tel.: 0699 16448001
sylvia.marz-wagner@skyunlimited.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKY0001