Forward Pharma A

S verkündet geplanten Börsengang mit ADS

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) - Forward Pharma A/S, ein biopharmazeutisches Unternehmen, das ein unternehmenseigenes Dimethylfumarat-Arzneimittel zur Behandlung von multipler Sklerose und anderen Immundefekten wie Schuppenflechte produziert, hat heute den Beginn des fest übernommenen Börsengangs mit American Depositary Shares ("ADS") bekanntgegeben. Das Unternehmen erwartet derzeit einen Ausgabepreis zwischen 20,00 $ und 22,00 $. Die ADS werden an der NASDAQ unter dem Tickersymbol "FWP" gehandelt.

Leerink Partners LLC, Jefferies LLC und RBC Capital Markets, LLC, agieren als Konsortialführer. JMP Securities LLC agiert als Co-Manager. Das Unternehmen wird den Konsortialmitgliedern erwartungsgemäß eine 30-Tage-Option zum Kauf von bis zu 15 % zusätzlichen ADS einräumen, die bei dem Börsengang ausgegeben werden. Die Emission hängt von den Marktbedingungen ab, und es kann nicht zugesichert werden, ob oder wann die Emission abgeschlossen wird oder wie das endgültige Emissionsvolumen oder die endgültigen Emissionsbedingungen aussehen.

Der Börsengang findet exklusiv per Emissionsprospekt statt, der angefordert werden kann bei:

-- Leerink Partners LLC, Attention: Syndicate Department, One Federal Street, 37th Floor, Boston, MA 02110, USA, oder per E-Mail unter syndicate@leerink.com oder telefonisch unter (800) 808-7525. -- Jefferies LLC, Attention: Equity Syndicate Prospectus Department, 520 Madison Avenue, New York, NY, 10022, USA, oder per E-Mail unter Prospectus_Department@Jefferies.com oder telefonisch unter (877) 547-6340. -- RBC Capital Markets, LLC, Attention: Equity Syndicate, Three World Financial Center, 200 Vesey Street, 8th Floor, New York, NY 10281, USA, oder per E-Mail unter equityprospectus@rbccm.com oder telefonisch unter (877) 822-4089.

Ein Antrag auf Börsenzulassung in seiner geänderten Fassung in Zusammenhang mit Wertpapieren der Forward Pharma wurde bei der US-Börsenaufsicht eingereicht, ist aber noch nicht in Kraft. Diese Wertpapiere dürfen nicht verkauft werden und es dürfen keine Kaufangebote akzeptiert werden, solange der Antrag auf Börsenzulassung noch nicht in Kraft ist. Bei dieser Pressemeldung handelt es sich weder um ein Verkaufsangebot noch um eine Aufforderung zum Kauf. Ein Verkauf dieser Wertpapiere findet in keinem Staat oder Rechtsraum statt, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung zum Kauf bzw. ein solcher Verkauf vor einer entsprechenden Börsenzulassung im Rahmen der Wertpapiergesetzgebung eines solchen Staates bzw. Rechtsraums ungesetzlich wären.

Vorsichtshinweise zu vorausschauenden Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Fakten sind, sollten als vorausschauende Aussagen betrachtet werden. Diese vorausschauenden Aussagen sind an Wörtern wie "wollen", "glauben", "schätzen", "erwarten", "abzielen", "planen", "werden", "können", "voraussehen", "sollen" und deren Abwandlungen oder gleichartigen Ausdrücken zu erkennen, die die Unsicherheit zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse vermitteln. Zu vorausschauenden Aussagen gehören Aussagen hinsichtlich unserer Absichten, Überzeugungen, Annahmen, Prognosen, unseres Ausblicks und unserer Analysen oder derzeitigen Erwartungen bezüglich unter anderem unseres operativen Erfolgs, unserer Finanzlage, unserer Geschäftsaussichten, der Branche, in der wir tätig sind, und der Trends, die die Branche oder uns beeinflussen können. Wir sind der Überzeugung, dass jede vorausschauende Aussage in dieser Pressemitteilung begründet ist. Wir weisen Sie aber vorsorglich darauf hin, dass vorausschauende Aussagen keine Garantien für den zukünftigen Erfolg sind. Alle unsere vorausschauenden Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, auf die wir in manchen Fällen keinen Einfluss haben und die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse deutlich von unseren Erwartungen abweichen können. Dazu gehören die unter "Risk Factors" im Formular F-1 des Antrags auf Börsenzulassung des Unternehmens und in anderen Berichten, die das Unternehmen bei der US-Börsenaufsicht einreicht, genannten Risiken. Außer in den gesetzlich geregelten Fällen übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, nach dem Datum dieser Pressemitteilung irgendwelche zukunftsbezogenen Aussagen aus welchem Grund auch immer öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Kontakt

Sharon Klahre Director, Investor Relations Forward Pharma USA, LLC +1-201-780-8298 sk@forward-pharma.com

Andy Brimmer / Dan Katcher / Jennifer Beugelmans Joele Frank, Wilkinson Brimmer Katcher +1-212-355-4449

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011