Eurofighter-Notlandung in Innsbruck

WIEN (OTS/BMLVS) - Ein Eurofighter des Bundesheers ist wegen einer Triebwerksbrandwarnung in Innsbruck notgelandet. Dem Pilot wurde eine Triebwerksbrandwarnung angezeigt. Es war jedoch kein Rauch erkennbar.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-2919
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0003