Lob für Gesetzes-Initiative der Bundesregierung zur Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements

Fundraising Verband Austria begrüßt die heutige Ankündigung von Staatssekretär Mahrer, Hürden für gemeinnütziges Stiften abzubauen.

Wien (OTS) - Einen Tag nach dem "Europäischen Tag der Stiftungen" kündigte Staatssekretär Harald Mahrer heute im Rahmen einer Enquete in der Hofburg an, dass die Bundesregierung noch heuer ein Bundesgesetz zur Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements "erfolgreich in die Begutachtung schicken" werde. Damit sollen im Besonderen Hürden für gemeinnütziges Stiften abgebaut werden, um Österreich mittel bis langfristig auf Deutsches oder Schweizer Niveau zu bringen. Er bezeichnete es wörtlich als "beschämend" für ein Land wie Österreich, dass die Ausschüttungen an den gemeinnützigen Sektor auf einem derart niedrigen Niveau "dahingrundeln".

Günther Lutschinger, Geschäftsführer des Fundraising Verband Austria, reagierte erfreut über diesen Vorstoß: "Wir begrüßen die Gesetzes-Initiative der Bundesregierung! Im Regierungsprogramm wurden vor einem Jahr Verbesserungen für den gemeinnützigen Sektor zugesagt. Wir hoffen, dass die Verhandlungen nun zügig abgeschlossen werden. Österreich darf hinsichtlich gemeinnütziger Stiftungen nicht Schlusslicht bleiben. In Deutschland werden 50 Mal (!) mehr Mittel von Stiftungen in gemeinnützige Projekte pro Jahr investiert als in Österreich. Gerade in Zeiten von eskalierenden Krisen und Katastrophen ist jede Unterstützung für gemeinnütziges Engagement bitter nötig."

Konkret drängen die gemeinnützigen Organisationen auf die uneingeschränkte steuerliche Absetzbarkeit des Stiftens für das Gemeinwohl (wie bei Spenden), die Abschaffung der dreijährigen Frist für die Erlangung der Spendenbegünstigung bei Stiftungserrichtung sowie die KESt-Befreiung von Erträgen aus gemeinnützigen Stiftungen.

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Schickhofer
supportingchange.org
T: 0699-11297184
E: matthias.schickhofer@supportingchange.org

Günther Lutschinger
Geschäftsführer Fundraising Verband Austria
T: 0676-4410108
E: gl@fundraising.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FUN0001