MA21: Neuer Fachbeirat für Stadtplanung und Stadtgestaltung für die Funktionsperiode 2014 bis 2017

Wien (OTS) - Der Fachbeirat für Stadtplanung und Stadtgestaltung setzt sich aus drei Architektinnen bzw. Architekten sowie aus Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen zusammen, die ehrenamtlich und unabhängig tätig sind. Die Zusammensetzung ist in der Bauordnung für Wien geregelt. Die Mitglieder des Fachbeirates werden für drei Jahre auf Vorschlag verschiedener Institutionen (Universitäten, Kammern, Stadt Wien) bestellt. In der Funktionsperiode 2014-2017 gehören folgende Expertinnen und Experten dem Fachbeirat an:

Arch. Dipl.-Ing. Rüdiger Lainer (Vorsitz, Architektur)
Univ.-Prof. Arch. Dipl.-Ing. Andràs Palffy (Architektur)
Arch. Dipl-Ing. Hemma Fasch (Architektur)
Hofrat Univ.-Doz. Dr. Friedrich Dahm (Denkmalwesen)
Dipl.-Ing. Andrea Faast (Standortfragen)
Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann (Stadtökologie)
Dipl.-Ing. Thomas Knoll (Raumplanung)
Dipl.-Ing. Christian Pichler (Sozialfragen)
Dipl.-Ing. Michaela Ragoßnig-Angst MSc(OU)(Vermessungswesen) Dipl.-Ing. Ingrid Scheibenecker (Bauingenieurwesen)
Dipl.-Ing. Andrea Weninger (Verkehrswesen)
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Sibylla Zech (Grünraumplanung)

Der Fachbeirat begutachtet als unabhängiges Gremium die vom Magistrat ausgearbeiteten Entwürfe für die Festsetzung und Abänderung von Flächenwidmungs- und Bebauungsplänen sowie einzelne Bauvorhaben, wenn sie von maßgeblichem Einfluss auf das örtliche Stadtbild sind. Pro Jahr finden in der Regel 10 Fachbeiratssitzungen statt.

Zur Geschichte des Fachbeirates

Ein "Fachbeirat für Stadtplanung" war bereits in der Stammverfassung der Wiener Bauordnung, dem Gesetz vom 15. November 1929, LGBL. 11/1930, vorgesehen. Die entsprechende Bestimmung war lange Zeit nicht in Geltung und wurde 1939 aufgehoben.

Der Wiener "Fachbeirat für Stadtplanung" wurde 1947 wieder ins Leben gerufen. Durch die Bauordnungsnovelle 1986 wurde er verändert beziehungsweise erneuert. Im Rahmen der Bauordnungsnovelle 1987 wurde das Aufgabengebiet erweitert. Seither gibt es den "Fachbeirat für Stadtplanung und Stadtgestaltung" in seiner heutigen Form.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Sengelin
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Magistratsabteilung 21 - Stadtteilplanung und Flächennutzung
Telefon: 01 4000 88012
E-Mail: wolfgang.sengelin@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013