Ortsdurchfahrt Hautzendorf neu gestaltet

Land Niederösterreich investiert rund 230.000 Euro

St. Pölten (OTS/NLK) - In Hautzendorf, Gemeinde Kreuttal (Bezirk Mistelbach), wurde kürzlich die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße L 6 abgeschossen. Im Zuge des Ausbaus des rund 1,4 Kilometer langen Abschnitts wurden in den Jahren 2011, 2013 und 2014 zahlreiche Parkplätze, Gehsteige und Grünflächen angelegt, die Fahrbahn mit einer Breite von sechs Metern ausgeführt sowie die Fahrbahnentwässerung adaptiert. Damit wurde nicht nur die Verkehrssicherheit erhöht, sondern auch den Wünschen der Bevölkerung Rechnung getragen und das Ortsbild verschönert. Die Gesamtkosten für dieses Bauvorhaben betrugen 700.000 Euro, wobei auf das Land Niederösterreich rund 230.000 Euro und auf die Gemeinde Kreuttal rund 470.000 Euro entfallen. Die Bauarbeiten wurden mit Genehmigung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll von der Straßenmeisterei Wolkersdorf in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region in drei Bauabschnitten durchgeführt. Die Planung erfolgte durch den NÖ Straßendienst, Straßenbauabteilung Wolkersdorf, und der Gemeinde Kreuttal.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003