Sondermarke zum 150-Jahr Jubiläum des Gremiums der Wiener Kaufmannschaft

Wien (OTS) - Aus Anlass des 150-jährigen Bestehens des "Gremiums der Wiener Kaufmannschaft" würdigt die Österreichische Post diese Standes-vertretung mit einer Sondermarke. In einem Sonderpostamt im Haus der Wiener Kaufmannschaft haben heute Spartenobmann Erwin Pellet und der Abteilungsleiter Philatelie & Marken der Österreichischen Post AG Jörg Pribil die ersten Abstempelungen der Sondermarke vorgenommen. Die 62-Cent-Sondermarke wird in einer Auflage von 360.000 Stk. aufgelegt.

Am 24. Dezember 1863 hat Kaiser Franz Joseph offiziell den Titel "Gremium der Wiener Kaufmannschaft" bestätigt, nachdem er bereits 1859 ein kaiserliches Patent unterzeichnete, das den Wiener Handelsstand als Genossenschaft vereinigte. Dieses Datum gilt damit als Gründungstag der heutigen Interessenvertretung der Wiener Handelsunternehmen. Die Sparte Handel gedenkt dieses historische Ereignis am 1.10.2014 mit einem Festakt.

Das Sujet der Sondermarke zum Jubiläum zeigt als zentrales Hauptmotiv einen Hermeskopf - wie er auch an der Fassade des Hauses der Wiener Kaufmannschaft zu sehen ist - mit geflügeltem Hermeshut und darunter zwei Schlangen, die sich um den Hermesstab winden. Hermes ist in der griechischen Mythologie der Götterbote sowie der Schutzgott der Reisenden und Kaufleute.

Seinem Stab wurden Zauberkräfte zugesprochen - eine Berührung damit sollte zu angenehmen Träumen und Reichtum verhelfen. Im Hintergrund der Marke ist die Weltkugel vom Dach des Hauses am Schwarzenbergplatz dargestellt. Am Markenmotiv befindet sich rechts unten das historische Wappen des Gremiums: ein sich kreuzender Hermesstab und Anker, die den Handel zu Land und zu Wasser symbolisieren, sowie der geflügelte Hermeshut.

Weiter Infos unter www.wko.at/wien/handel/150

Rückfragen & Kontakt:

Referat für Öffentlichkeitsarbeit der Sparte Handel
Schwarzenbergplatz 14, 1040 Wien
Erich Plessberger
T 514 50-3249
E erich.plessberger@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001