GÖD-FCG Pflichtschullehrer: Einladung zur Pressekonferenz am 3.10.2014

Wir lassen uns unsere Lehrerinnen und Lehrer nicht schlecht machen! Studie zur Untersuchung von Belastungsfaktoren

Wien (OTS/GÖD) - Die Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichschullehrer (Fraktion Christlicher Gewerkschafter) lädt die Damen und Herren der Print- und Onlinemedien sowie von Rundfunk und Fernsehen herzlich ein zur Pressekonferenz.

Thema: "Wir lassen uns unsere Lehrerinnen und Lehrer nicht schlecht machen!"
(Studie zur Untersuchung von Belastungsfaktoren bei Österreichischen Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrern)

Freitag, 3. Oktober 2014, 9:30 Uhr
Gewerkschaft Öffentlicher Dienst,
1010 Wien, Teinfaltstraße 7 (Europasaal, Erdgeschoß)

Ihre Gesprächspartner sind:

Paul Kimberger, Bundesvorsitzender
Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer

Erich Hotter, MSc, Autor der Belastungsstudie

Martin Höflehner, Bundesvorsitzender-Stellvertreter
Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer

Peter Böhm, Besoldungsreferent
Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer

Mag. Romana Deckenbacher, Frauenreferentin
Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Rückfragen & Kontakt:

Paul Kimberger
Bundesvorsitzender Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer
0664/44 54 295

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB0001