MARKEN-ERLEBNIS BEI MAGNA STEYR

Wien/Graz (OTS) - Der MarkenTag des Brand Club Austria (BCA), Institut für Markenentwicklung, führte Ende September zu einem der führenden Industriebetriebe Österreichs: dem internationalen Automobilzulieferer Magna Steyr in Graz. Nach einem exklusiven Einblick in die Marken-Gestaltung und Produktion erwartete die Gäste ein Fahr-Erlebnis der besonderen Art.

Er ist eine Legende unter den Geländefahrzeugen und ein Symbol für österreichische Qualität: der Mercedes G. Seit über 35 Jahren wird in Österreich am Grazer Standort der Magna Steyr die Mercedes G Klasse gefertigt. "Wir wollten unseren Mitglieder mit diesem MarkenTag ein ganz besonderes, österreichisches Unternehmen näher bringen", weiß BCA-Geschäftsführer Bernhard Warter. Die zahlreich angereisten Mitglieder - Unternehmer und Markenverantwortliche aus verschiedensten Branchen - wollten es daher genauer wissen und gingen der Frage auf den Grund, warum ein Automobilzulieferbetrieb eine starke Marke benötigt.

Im Unternehmen Magna Steyr arbeiten hunderte Ingenieure an dem Ziel, die besten Autos der Welt zu bauen. Für dieses Vorhaben wurde die MILA Family geschaffen, die Gerhard Preslmayer von SPS Marketing Linz präsentierte. MILA steht dabei für Magna Innovative Lightweight Auto. Unter dieser Produkt- und Innovationsmarke vermarktet Magna Steyr seit 2005 seine PKW Komponenten. "Das Konzept MILA und die daraus resultierenden Konzeptfahrzeuge sollen den Businesskunden neueste Innovationen und Entwicklungen von Magna Steyr nahebringen", so Gerhard Preslmayer, Geschäftsführender Gesellschafter der SPS Marketing GmbH. Doch eine starke Marke hat noch einen anderen Zweck. "Je attraktiver eine Marke nach außen hin strahlt, desto interessanter wird das Unternehmen als langfristiger Arbeitgeber. Und das ist auch unser Ziel: Bei Magna Steyr sollen weltweit die besten Ingenieure arbeiten und produzieren", erklärte Ana Topolic, Executive Director Marketing Communications, den Mitgliedern die Herausforderung für ein internationales Unternehmen.

Neben praxisorientierten Vorträgen und einer Werksführung durch die Produktion gab es an diesem Tag noch ein besonderes Highlight: Die Ausfahrt mit sechs geländegängigen "Monstern" auf den Grazer Hausberg, den Schöckl. Dort konnten die Brand Club Austria Mitglieder selbst ihr Fahrkönnen am Steuer der G-Klasse unter Beweis stellen. "Unsere Veranstaltungen und diese Erlebnisse kann man nirgends kaufen. Es ist ein einzigartiges Eintauchen in die Markenwelten, das uns die Unternehmen seit fast 10 Jahren ermöglichen", ist Warter dankbar für den erfolgreichen MarkenTag bei Magna Steyr

Weitere Bilder unter diesem Link: http://1drv.ms/1vsydZ6

Brand Club Austria:
Der unabhängige BRAND CLUB AUSTRIA wurde 2006 gegründet und setzt sich das Ziel, Marken erlebbar zu machen. Dazu haben sich speziell die MarkenTage als eine besonders effektive Fortbildungsreihe etabliert. Die Markentage des Brand Club Austria werfen einen Blick hinter die Kulissen erfolgreicher Markenarbeit. Das einladende Unternehmen hat die Möglichkeit, Praxis und Theorie gemeinsam mit den BCA Mitgliedern - Unternehmer, Vertriebsleiter oder Markenverantwortliche aus unterschiedlichsten Branchen - intensiv zu diskutieren.

Rückfragen & Kontakt:

Fr. Sandra Pratter
Brand Club Austria
Tel.: +43 664 44 55 444
welcome@brandclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUZ0001