60 Jahre Spar: Glücklicher Gewinner nimmt Zipfer Festival-Bulli in Empfang

Gewinnspiel und Promotion-Aktion sorgten für Aufsehen, Hauptpreis Zipfer Festival-Bulli im Wert von rund 50.000 Euro wurde nun an Salzburger Fan überreicht.

Linz (OTS) - Spar feiert sein 60-jähriges Jubiläum und Zipfer feiert kräftig mit: Zwei Monate lang tourte der Zipfer Festival-Bulli durch ganz Österreich und begleitete damit eine großangelegte Promotion-Aktion im ganzen Land. Während des gesamten Aktionszeitraums wurde ein Gewinnspiel exklusiv für Spar-Kunden veranstaltet: Mit einem Zipfer-Einkauf am Spar-Kassabon konnte man an der Verlosung des Hauptgewinnes, des Zipfer Festival-Bullis im Wert von rund 50.000 Euro, teilnehmen. Am Samstag, 27. September, wurde dieser unter großem öffentlichen Interesse im Europark Salzburg an den glücklichen Gewinner überreicht.

Zipfer Festival-Bulli geht nach Saalfelden

Der Zipfer Festival-Bulli ist ein begehrtes Unikat: Ein VW T1 aus dem letzten Modell-Baujahr 1967, liebevoll Bulli genannt, wurde von der oberösterreichischen Brauerei Zipf aufwändig restauriert und ausgestattet. Nach einer zweimonatigen Tour durch 30 Interspar-Märkte in allen neun Bundesländern besuchte der kultige Bulli den Sommer über Konzerthighlights aller Art und wurde nun schließlich unter großer Spannung verlost: Fast 7.000 Spar-Kunden hatten von dem blauen Retro-Flitzer geträumt und teilgenommen, schließlich fiel das Los auf einen Teilnehmer aus Salzburg.

Für Hans Lehrbaum aus Saalfelden (Salzburg) ging der Traum in Erfüllung: Der 57-jährige 2-fache Vater mit Reiselust konnte am Samstag, 27. September 2014, die Schlüssel zu seinem neuen fahrbaren Untersatz mit Freude entgegennehmen. "Ich freue mich riesig! Bisher habe ich noch nie etwas gewonnen, und jetzt gleich den Hauptpreis", lacht Hans Lehrbaum. "Die erste Ausfahrt wird nach Kärnten gehen, meine Frau und Kinder nehme ich mit", plant der Gewinner schon seinen ersten Ausflug.

Thomas Dietachmair, bei der Brau Union Österreich für die Marke Zipfer verantwortlich, überreichte den Preis im Europark Salzburg. "Der Zipfer Festival-Bulli hat uns jetzt fast ein halbes Jahr begleitet - und das gesamte Team begeistert. Wir freuen uns mit dem neuen Besitzer über seinen Gewinn", kommentiert Dietachmair.

Zipfer Promotion-Tour anlässlich des 60-Jahre-Jubiläums von Spar war voller Erfolg

Seit Ende April war der Zipfer Festival-Bulli auf Tour durch ganz Österreich und war überall dort wo er auftaucht für besondere Aktionen und helle Freude verantwortlich: Zwei Monate lang machte der Zipfer Festival-Bulli vor den größten Interspar-Märkten Halt und sorgte mit einem eigenen Promotion-Team vor Ort nicht nur für beste Stimmung und bestes Bier, sondern "bescherte" dem jeweiligen Markt am Tourstopp-Tag auch Bulli Jubelpreise auf Zipfer Produkte. Zu verkosten gab es bei jedem Stopp außerdem die neueste Zipfer Innovation: Zipfer DREI - vollmundig, süffig erfrischend bei drei Prozent Alkohol.

Über Zipfer

Die Brauerei wurde 1858 in Zipf gegründet. Insgesamt zehn unterschiedliche Sorten werden heute gebraut und in 26 Ländern weltweit vertrieben. Zipfer steht für einzigartigen Biergenuss. Seinen besonderen Charakter und die aromatische Hopfennote verdankt das Bier der Verwendung von Rohstoffen höchster Qualität und der speziellen Hopfung nach ursprünglicher Art. Als einzige Österreichs braut die Brauerei Zipf seit jeher mit frischem Naturhopfen. Die Leitsorte Zipfer Urtyp, 1968 eingeführt, steht für den Inbegriff des hellen Biertyps und ist bis heute der echte Premium-Klassiker am heimischen Biermarkt.

Pressetext und Bilder unter http://presse.brauunion.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gabriela Maria Straka, EMBA
Leitung Kommunikation/PR
Tel.: 0732 6979 2670
E-Mail: g.straka@brauunion.com
www.brauunion.at

MMag. Monika Klopf, Bakk.
Externe Kommunikation
Tel.: 0732 6979 2378
E-Mail: m.klopf@brauunion.com
www.brauunion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BRU0001